Hauptlogo

Spielstätten auf dem Stadtfest Pirna 2023

Mit einem Stadtfest vom 16. bis 18. Juni 2023 feiert Pirna seinen 790. Geburtstag. Große Teile der historischen Innenstadt verwandeln sich wieder in eine einzige Festmeile. Auf das Publikum aus nah und fern wartet ein abwechslungsreiches Programm auf verschiedenen Aktionsflächen, in Höfen und Gassen. Neu dabei sind ein Archäologischer Marktplatz und ein Museumsmarkt im Klosterhof sowie ein Schaustellerpark auf dem Ernst-Thälmann-Platz.

 

Alle Spielstätten im Überblick

Hauptbühne am Markt

Das Pirnaer Stadtfest macht die Altstadt zu einer großen Party

Die große Hauptbühne auf dem Marktplatz bietet an allen drei Tagen ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm, das von handgemachter über Party- bis hin zu Blasmusik reicht.

Sport- & Erlebnismeile

Der Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e. V. veranstaltet ein großes Fest für die ganze Familie. Sport- und Spielattraktionen sowie ein bunter Schaustellerbetrieb erwarten die Gäste.

Klosterhof

Archäologischer Marktplatz in Kooperation mit dem Landesamt für Archäo­logie Sachsen am Samstag und Museumsmarkt am Sonntag, gemeinsam mit Museen der Region.

Zollhof

Kunsthandwerker aus der Region stellen aus, führen vor und verkaufen das Besondere. Es gibt handgemachte Musik und köstliche Leckereien der afrikanischen Küche.

Weindorf Marienkirche

hands close up of couple toasting glasses of wine, traveling in europe, summer vacation, drinking alcohol, point of view

Weine aus der Region, leckere Spezialitäten aus dem Räucherofen und vom Grill, Handgemachtes, Live-Musik und Kinderbasteln runden das Angebot für die ganze Familie ab.

Open-Air-Lounge@WGP

Am Zwinger entsteht eine riesige Partylandschaft mit traumhafter Kulisse, zahlreichen Bars, knisterndem Lagerfeuer und gemütlichen Lounge-Areas. Party-Spaß seit 2004!

Ernst-Thälmann-Platz

Der Schaustellerpark bündelt erstmals die Fahrgeschäfte, die bislang an der Elbe zu finden waren und erweitert das bisherige Angebot zum Stadtfest. Rummel-Spaß pur!

Stadtkirche St. Marien

Blick auf den Turm der Marienkirche

Die spätgotische Hallenkirche im Zentrum der Stadt ist eine besondere Sehenswürdigkeit, die kein Gast verpassen sollte – erst recht nicht zu Pirnas 790. Geburtstag.