Museen
Museum hautnah
In Pirna kann Geschichte entdeckt und erlebt werden.

Kultureinrichtungen geschlossen

Gemäß der Allgemeinverfügung des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge vom 16.3.2020 sind alle Kultur- und Freizeiteinrichtungen im Landkreis zur Eindämmung des Corona-Virus ab Mittwoch, 18. März 2020 bis auf Weiteres geschlossen.

Museale Vielfalt in Pirna

In Pirnas Museen gibt es für Geschichts-, Musik- und Kunstinteressierte jede Menge zu entdecken.

Das StadtMuseum Pirna, welches neben der Stadtgeschichte auch wechselnde Sonderausstellungen beherbergt, liegt mitten in der historischen Altstadt. Liebhaber der klassischen Musik werden in den Richard-Wagner-Stätten Graupa fündig, wo einst Richard Wagner sein Urlaubsdomizil hatte. In den Monaten Mai bis September entsteht jedes Jahr eine vorübergehende Ausstellung in den Bastionen der ehemaligen Festung Sonnenstein: der Skulpturensommer. In dieser außergewöhnlichen Ausstellungsatmosphäre kommen vor allem Skulptur- und Architekturliebhaber auf ihre Kosten. Das DDR-Museum, das Landschloss Zuschendorf und die Gedenkstätte Sonnenstein runden das museale Angebot Pirnas ab.

StadtMuseum Pirna

Richard-Wagner-Stätten Graupa

Skulpturensommer

DDR-Museum

Landschloss Zuschendorf

Gedenkstätte Pirna-Sonnenstein

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1