Oberschulen in Pirna

Oberschulen vereinen Haupt- und Realschule unter einem Dach. Die Schüler können hier in den Klassenstufen 5 bis 10 eine fundierte allgemeine und berufsvorbereitende Bildung erhalten.

Aufgrund der besonderen Ausrichtung auf den Übergang in berufliche Bildungswege, eignen sich Oberschulen vor allem für praktisch, handwerklich oder technisch begabte Jugendliche. Aber auch wirtschaftlich, sprachlich oder musisch interessierte Schülerinnen und Schüler, die an einer beruflichen Schule weiter lernen wollen, sind an der Oberschule richtig.

Zahlreiche Oberschulabsolventen mit Realschulabschluss setzen ihre Ausbildung am Beruflichen Gymnasium oder der Fachoberschule fort.

Pirnas Bildungslandschaft

Grundschulen

Grundschüler im Klassenzimmer

Gymnasien

Kreidetafel als Sinnbild für Gymnasien

Förderschulen

Lehrerin unterrichtet zwei Kinder im Klassenzimmer

Sonstige Einrichtungen

Zwei Frauen am Laptop in der Bibliothek

Bildung

Kinder mit einem Bücherstapel in einer Bibliothek
Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1