Als ich einmal reiste

Sachkunde Klasse 3/4

Lernbereich 1: Zusammen leben und lernen

Klasse 3: Einblicke gewinnen in regionale Lebensgewohnheiten auf dem Lande früher und heute

Klasse 4: Kennen von Lebensgewohnheiten früher und heute – Lebensformen, Berufe und Freizeit

Urlaub in der Sächsischen Schweiz früher und heute

Im Programm werden interessante Details aus 200 Jahren Fremdenverkehr aufgedeckt.

Das Reisen und Freizeitverhalten um 1900 wird verglichen mit den jetzigen Urlaubsgewohnheiten. Als erstes steht die Frage: Woran muss bei heutigen Reisevorbereitungen gedacht werden? Buchen der Unterkunft, Vorbereitungen der Fahrt und vor allem – was wird bei einer Urlaubsreise ins Gebirge alles mitgenommen? Die Schüler haben dafür den Koffer zu packen. Anschließend geben Fotos und Filme Einblicke zum Reisen in vergangenen Zeiten. Dabei erfahren die Schüler auch etwas über das Leben der Dorfbewohner in der Sächsischen Schweiz. Für sie war der aufkommende Fremdenverkehr eine wichtige Einnahmequelle. So schleppten sie beispielsweise Personen auf Tragesessel - aber wer ließ sich wohin tragen? Ein nachgebauter Tragesessel steht zur Verfügung und wer einen Träger findet, kann ihn ausprobieren. Zum Abschluss schreiben die Schüler eine Urlaubskarte.

Dauer: 90 min.

Preis:   2,50 €/Person plus 0,50 €/Karte
Auf Bestellung werden Briefmarken bereitgestellt (0,60 €/Briefmarke)


Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1