Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH

Die Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH (KTP) nahm zum 01. Januar 2005 ihre Arbeit als 100% Tochtergesellschaft der Service- und Beteiligungsgesellschaft mbH auf. Sie wurde mit dem Zweck gegründet, den Kulturbereich der Stadt zu privatisieren und mit der Tourismusförderung in einer Gesellschaft zusammenzuführen. Damit wurde eine deutliche Verbesserung des Zusammenwirkens der unterschiedlichen Kulturbereiche in der Stadt Pirna erreicht und eine verbesserte Nutzung von Synergieeffekten erzielt.
Ziel der Gesellschaft ist der Ausbau und die Erweiterung des vorhandenen Kulturangebotes der Stadt Pirna. Zudem soll sie Dienstleistungspartner der Kulturträger der Stadt Pirna sein.

Aufsichtsratsvorsitzender: Oberbürgermeister von Pirna Klaus-Peter Hanke
Geschäftsführer: Christian Schmidt-Doll

Geschäftsbereiche

Richard-Wagner-Stätten

Romantisches Schloss am Stadtrand von Dresden

Die Richard-Wagner-Stätten Graupa beinhalten authentische Wohnstätte Wagners, eine moderne Ausstellung und mehrere Veranstaltungsräume.

StadtMuseum Pirna

Gäste in der Hauptausstellung

Das StadtMuseum Pirna im Klosterhof beherbergt eine Ausstellung zur Stadtgeschichte und der Bedeutung des Sandsteins.

StadtBibliothek Pirna

Mediales Angebot der StadtBibliothek Pirna

Mit tausenden verfügbaren Medien ist die StadtBibliothek Pirna die erste Anlaufstelle für Interessierte und Leseratten.

TouristService Pirna

Tourismusprofis beraten individuell

Die Tourismusprofis im TouristService Pirna sind die ersten Ansprechpartner für alle Fragen zu Urlaub, Ausflugstipps und Veranstaltungstickets.

HerderHalle Pirna

Vor dem Veranstaltungshaus

Die HerderHalle Pirna ist die große Veranstaltungslocation Pirnas. Hier stehen Comedy, Reisevorträge, Konzerte und Events auf dem Plan.

Veranstaltungsbüro

Theophilus Jacobäer

Die großen Open-Air-Feste wie Stadtfest, Hofnacht, Tresen oder das Historenspektakel "Der Retter" werden vom Veranstaltungsbüro Pirna realisiert.

Skulpturensommer

Holzskulpturen der Ausstellung

Jeden Sommer findet in den Bastionen der Festung Sonnenstein der Skulpturensommer statt, der figurale Kunst in wuchtiger Umgebung zeigt.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1