Bürgermeister Eckhard Lang

Der Pirnaer Stadtrat wählte am 20. Mai 2014 Eckhard Lang zum Beigeordneten der Stadt Pirna. Damit ist er als Bürgermeister und Stellvertreter des Oberbürgermeisters für sieben Jahre verantwortlich für die Bereiche Stadtentwicklung, Bauen und Schulen. Er setzte sich in einem Auswahlverfahren unter 14 Bewerbern durch. Von den insgesamt 27 gültigen Stimmen entfielen in der Sitzung 16 auf seine Person.

Lebenslauf

1957geboren
1964 bis 1976Besuch der Goethe-Oberschule und der Erweiterten Oberschule in Pirna
1978 bis 1983Maschinenbaustudium zum Diplom-Ingenieur an der TU Dresden
1983 bis 1988Mitarbeiter im Forschungs- und Entwicklungszentrum Elektromaschinenbau Dresden
1988 bis 1990Gutachter bei der Arbeitshygieneinspektion des Landkreises Pirna
1990 bis 2008erster Stellvertreter des (Ober)bürgermeisters, Beigeordneter
1990 bis 1994Stadtverordneter in Stadtverordnetenversammlung
2008 bis 2014Mitglied im Kreistag Sächsische Schweiz – Osterzgebirge
2009 bis 2010Betriebsleiter Autohaus Bernd Förster GmbH & Co. KG
2010Geschäftsführer Vfl Pirna-Copitz e.V.
2010 bis 2011Geschäftsführer Lebenshilfe Pirna-Sebnitz-Freital e.V.
2011 bis 2014selbstständige freiberufliche Tätigkeit mit Schwerpunkt Projektmanagement
20. Mai 2014Wahl zum Beigeordneten der Stadt Pirna

Weitere Informationen zu Pirnas Stadtspitze

Oberbürgermeister

Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke im Ratssaal des Pirnaer Rathauses

Stadtrat

Der große Ratssaal im Pirnaer Rathaus auf dem Markt

Stadtverwaltung

Die Sonnenuhr über dem Eingang zum Rathaus in Pirna

Rathaus & Stadtpolitik

Ausblick über die Stadt Pirna von den Terrassengärten des Schlosses Sonnenstein aus
Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1