Urkunden

Aus den Personenstandsbüchern werden Heirats-, Geburts- und Sterbeurkunden, beglaubigte Kopien von Personenstandseinträgen sowie Geburtsscheine ausgestellt.

Die Ausstellung von Urkunden können außer festgelegten Behörden nur die Personen verlangen, auf die sich der Eintrag bezieht sowie deren Ehegatten, Vorfahren oder Abkömmlinge sowie andere Personen, wenn sie ein rechtliches Interesse glaubhaft machen. Werden Dritte mit der Abholung der Urkunden beauftragt, so müssen diese eine Vollmacht vorweisen. Diese muss den Vor- und Familiennamen des Abholers sowie die eigenen persönlichen Daten und die Unterschrift enthalten.

Eine schriftliche Anforderung von Urkunden ist unter Angabe der entsprechenden persönlichen Daten (z.B. für Geburtsurkunden: Familien-, Vorname, wann und wo geboren) und dem Verwendungszweck möglich. Dieser Anforderung ist unbedingt eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses beizufügen. Anforderungen per E-Mail können auf Grund fehlender elektronischer Signatur nicht bearbeitet werden. Bei schriftlichen Anfragen wird zuerst ein entsprechender Kostenbescheid erstellt. Die Zusendung der gewünschten Auskunft oder Urkunde erfolgt nach Zahlungseingang bei der Stadt Pirna.

 

Gebühren

Urkunde oder beglaubigte Kopie Personenstandseintrag10,00 Euro
Auskunft aus einem Eintrag bzw. einer Sammelakte7,00 Euro bis 10,00 Euro
Suchen eines Eintrages oder Vorganges10,00 Euro bis 100,00 Euro
Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1