Sportförderung

Die Stadt Pirna stellt sich der Aufgabe, eine Sicherung der kommunalen Sportförderung für alle Bürgerinnen und Bürger qualifiziert und differenziert vorzunehmen. Sie gewährt im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel nach pflichtgemäßem Ermessen und soweit keine Einzelrichtlinien bestehen, freiwillige Zuwendungen für Aufgaben im Bereich Sport.

Höchste Priorität hat dabei die nachhaltige Unterstützung von Eigeninitiative gemeinnütziger Sportvereine. Ziel für die Stadt Pirna ist es, eine Absicherung des Sporttreibens in Pirna unter besonderer Förderung des Kinder-, Jugend- und Breitensportes zu gewährleisten.

Die genauen Bestimmungen sind in der „Sportförderrichtlinie der Stadt Pirna über die Gewährung freiwilliger Zuwendungen im Aufgabenbereich Sport“ festgehalten. Diese ist in der Rubrik Ortsrecht im Bereich „Sportförderung“ zu finden. Ein Rechtanspruch auf finanzielle Förderung besteht nicht.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1