Zuschüsse für ortschaftsbezogene Projekte

Den Ortschaftsräten werden Gelder aus dem städtischen Haushalt zur Verfügung gestellt. Diese können für die Förderung und Durchführung von Veranstaltungen der Heimatpflege und des Brauchtums in der Ortschaft, die Pflege vorhandener Patenschaften und Partnerschaften oder zur Information, Dokumentation und Repräsentation in Ortschaftsangelegenheiten verwendet werden.

Die genauen Regularien sind in der Richtlinie der Großen Kreisstadt Pirna über die Verwendung der Budgets der Ortschaften zu finden. Diese befindet sich in der Rubrik "Innere Verwaltung" auf der Seite Ortsrecht.

Ortsansässige Vereine und private Personen können diese Mittel bei der Stadtverwaltung Pirna beantragen.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1