Bereiche

Navigation

Inhalt

StadtMuseum Pirna

Stadtmuseum Pirna - Galerie

Das im Areal des vormaligen Dominikanerklosters gelegene StadtMuseum ist eines der ältesten im Freistaat Sachsen und wurde bereits 1861 durch den Städtischen Gewerbeverein gegründet. Ab 1878 entstanden auch beim Gebirgsverein für die Sächsische Schweiz museale Sammlungen zu Natur- und Volkskunde sowie zur Heimatgeschichte. Beide Bestände wurden später vereinigt, die Ausstellungen befinden sich seit 1923 im Kapitelsaalgebäude des Klosters.

Nach einer langen baulichen Instandsetzung ist das Stadtmuseum 1993 wiedereröffnet worden. Die neuen Ausstellungen sind dem Elbsandstein und der Stadtgeschichte gewidmet. Zusätzlich wurde ein Gebäuderest, der teilweise aus der Klosterzeit stammt, zum Eingangsgebäude des Museums ausgebaut. Die architektonische Lösung mit altem Mauerwerk und modernen Einrichtungen erhielt bei einem Wettbewerb den Preis des Bundesbauministeriums.

Hier zu allen Veranstaltungen des StadtMuseum Pirna.

Aktuelles

16.10.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Expertenvortrag „Als die Front heimkam – Das Ende der Alten Armee“ im Stadtmuseum

Im Vortrag von Dr. Gerhard Bauer vom Militärhistorischen Museum Dresden am Mittwoch, den 24. Oktober 2018 geht es um die Rückführung der Fronttruppen aus dem Ersten Weltkrieg. Der Vortrag liefert wichtige Hintergründe und Ergänzungen zur aktuellen Sonderausstellung „Gold gab ich für Eisen“ im StadtMuseum Pirna.

mehr
09.10.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

„Vom Reisen in der Vorgeschichte“ – Vortrag im StadtMuseum Pirna

Am Donnerstag, den 18. Oktober 2018 um 19 Uhr dreht sich beim Vortrag von Dr. Vladimír Salač im StadtMuseum Pirna alles um das „Reisen in der Vorgeschichte“.

mehr
01.10.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Expertenführung zur Sonderausstellung im StadtMuseum Pirna

Am Mittwoch, den 10. Oktober 2018 findet um 19 Uhr eine Führung durch die aktuelle Sonderausstellung „Gold gab ich für Eisen“ statt. Diese beschäftigt sich mit Pirnas Rolle als Garnisonsstadt, der anfänglichen Kriegsbegeisterung im Ersten Weltkrieg und mit der schwierigen Nachkriegszeit.

mehr
25.09.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Galeriekonzert mit dem Landesgymnasium für Musik

Am Samstag, den 6. Oktober 2018 zeigen die jungen Künstler des Sächsischen Landesgymnasiums für Musik Carl Maria von Weber ab 19 Uhr im StadtMuseum Pirna ihr Können.

mehr
18.09.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Sonderführung über das Kasernengelände

Am Samstag, den 29. September 2018 um 14 Uhr findet eine Sonderführung über das Kasernengelände auf der Rottwerndorfer Straße in Pirna statt. Gemeinsam mit Jörg Redlich, einem Spezialisten für die Geschichte der Pirnaer Garnison, kann dann das Areal fachlich fundiert erkundet werden.

mehr
04.09.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Musikalische Lesung mit Ulrich Grasnick

Am Dienstag, den 11. September um 19 Uhr findet im StadtMuseum Pirna die musikalische Lesung „Zurück zu den Brunnen. Pirnaer Impressionen“ mit Ulrich Grasnick statt. Darin erinnert der deutsche Lyriker vor allem an seine Geburtsstadt und die Quellen seiner Dichtkunst.

mehr
31.08.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Begleitausstellung zum Skulpturensommer im StadtMuseum verlängert

Begleitend zum Pirnaer Skulpturensommer ist derzeit eine Sonderausstellung im StadtMuseum Pirna zu sehen, die das grafische Werk des Bildhauers Hans Scheib zeigt. Der Ausstellungszeitraum wurde bis Sonntag, den 30. September 2018 verlängert.

mehr
28.08.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

StadtMuseum Pirna wegen Ausstellungsabbau geschlossen

Am Mittwoch, den 29. August bleibt das StadtMuseum Pirna wegen Arbeiten zum Abbau der Sonderausstellung „Auf der hohen Kante – 20 Pfund Silbermünzen aus der Sächsischen Schweiz“ geschlossen.

mehr
09.08.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Letzte Chance: Kuratorenführung zum Münzschatz am 26. August

Wer den Münzschatz aus der Sächsischen Schweiz im StadtMuseum Pirna noch nicht besichtigt hat, sollte sich beeilen. Denn die aktuelle Sonderausstellung „Auf der hohen Kante – 20 Pfund Silbermünzen aus der Sächsischen Schweiz“ endet am 26. August.

mehr
26.07.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Neue Sonderausstellung: Gold gab ich für Eisen – Die Garnisonsstadt Pirna und der Erste Weltkrieg

Eine Sonderausstellung im StadtMuseum Pirna widmet sich ab 1. August mit vielen originalen Zeugnissen der Pirnaer Militärgeschichte im Ersten Weltkrieg, einer Zeit, die mit einem patriotischen Stimmungshoch begann und in eine Katastrophe führte.

mehr
21.06.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Radierungen und Kleinplastik von Hans Scheib ab 30. Juni im StadtMuseum

Zum ersten Mal werden in diesem Jahr die Ausstellungsstätten im Pirnaer StadtMuseum und den Bastionen der Festung Sonnenstein verbunden.

mehr
13.06.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Finissage der Sonderausstellung „Ornament und Figur“ mit dem Künstler Robert Metzkes

Im StadtMuseum Pirna ist aktuell die Sonderausstellung „Ornament und Figur“ zu sehen, die sich den textilen Arbeiten von Elrid Metzkes und den Plastiken ihres Sohnes Robert widmet. Am Sonntag, den 24. Juni um 16 Uhr findet mit einer abschließenden Führung durch Robert Metzkes die Ausstellung ihr Ende.

mehr
13.06.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Kuratorenführung zum Münzschatz

Im StadtMuseum Pirna sind bei der Sonderausstellung „Auf der hohen Kante – 20 Pfund Silbermünzen aus der Sächsischen Schweiz“ derzeit wahre Schätze zu bestaunen.

mehr
29.05.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Falkennachwuchs im Klosterhof – Kamera ermöglicht exklusive Einblicke

Laute „Kikiki“-Rufe über den Dächern zeigen während der ersten warmen Märztage die Rückkehr der Turmfalken aus ihrem Winterquartier an. Der extrem anpassungsfähige Turmfalke hat wie kein anderer seine Scheu abgebaut und ist zum Nachbarn des Menschen geworden.

mehr
18.05.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Sonderausstellung „Auf der hohen Kante – 20 Pfund Silbermünzen aus der Sächsischen Schweiz“

Das StadtMuseum Pirna zeigt in seiner Sonderausstellung „Auf der hohen Kante – 20 Pfund Silbermünzen aus der Sächsischen Schweiz“ vom 1. Juni bis 26. August 2018, was Bergsteiger 2016 beim Klettern zufällig in einer Felsspalte fanden.

mehr
04.05.2018, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Vortrag über die Einflüsse des Lutherischen Adels in Nordböhmen

Auf dem Schloss Děčín widmet sich aktuell die Ausstellung „Sola fide – allein durch Glauben“ den kulturellen Hinterlassenschaften des Lutherischen Adels im Gebiet Děčín und Ústí nad Labem. Passend dazu wird es am Donnerstag, den 17. Mai 2018 um 19 Uhr im StadtMuseum Pirna einen Vortrag geben.

mehr

Informationen

Events und Tickets

Bild Kultur & Tickets

Besucheranschrift

StadtMuseum Pirna

Klosterhof 2/3

01796 Pirna

Tel. 03501 556 461

Fax 03501 556 401

Kontakt


Öffnungszeiten

Mo geschlossen
Di – So 10 – 17 Uhr
feiertags 10 – 17 Uhr


Eintritt

4,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro


Geschäftssitz / Postanschrift


Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH
Stadtmuseum Pirna

Am Markt 7
01796 Pirna

Bankverbindung:
Ostsächsische Sparkasse Dresden
IBAN:
DE 74 8505 0300 3100 111400
BIC: OSDDDE81XXX

Steuernummer
210/112/03369

eingetragen beim
Amtsgericht Dresden
HRB 23792

Aufsichtsratsvorsitzender
Klaus-Peter Hanke

Geschäftsführer
Christian Schmidt-Doll

 
Ostsächsische Sparkasse Dresden