Hauptlogo
Die derzeitige Außentemperatur in Pirna beträgt 13 ℃ 13 ℃
Der Pegelstand der Elbe in Pirna beträgt derzeit 1,8 Meter 1,8
Einstellungen zur Barrierefreiheit
Menü öffnen Menü schließen
Stadt

Pine und das Geheimnis von Canaletto – Pirnas Kinderbloggerin Pine präsentiert eigenes Hörspiel

Pünktlich zum Kindertag am Mittwoch, 1. Juni 2022, verleiht Pirna seiner neugierigen und quirligen Kinderbloggerin Pine eine Stimme: In dem vierteiligen Hörspiel „Pine und das Geheimnis von Canaletto“ erlebt der freche Rotschopf ein Abenteuer mit dem Wimmelbild – und siehe da, die Zeit bleibt stehen.

Was das alles mit der weltberühmten Vedute von Bernardo Bellotto zu tun hat, wird in den vier Episoden, welche ab dem Kindertag im Wochenrhythmus auf Pines Homepage erscheinen werden, gelöst.

„Mit Pine haben wir eine einzigartige Figur gefunden, die Kindern die Besonderheiten und Geheimnisse unserer wunderschönen Stadt näherbringt. Wir freuen uns daher umso mehr, dass mit dem unterhaltsamen Hörspiel ein kindgerechtes und phantasievolles Format realisiert werden konnte, um unsere Jüngsten für Pirna zu begeistern.“, meint Robert Körner, Projektleiter des Pirnaer Stadtmarketings.

Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke, der ebenfalls mit einer kleinen Rolle im Hörspiel zu hören sein wird, ist begeistert vom neuen Hör-Angebot: „Mit Pine werden die Geheimnisse unserer Stadt auch für Kinderohren erlebbar. Wir wollen mit diesem wunderbaren Kindertags-Geschenk die jüngere Generation für ihren Wohnort begeistern – mit leuchtenden Augen und glühenden Ohren.“

Die textliche Gestaltung des Hörspiels wurde von Hartmut Landgraf mit seinem Redaktionsbüro Draussenzeit realisiert. Für die Produktion konnte die Dresdner Firma „he‘ Die Hörerlebnis Agentur“ gewonnen werden. Damit die Kampagne an Aufmerksamkeit gewinnt, organisierte das Stadtmarketing eine Vielzahl an interdisziplinären Werbemitteln. So konnten unter anderem Ortseingangsbanner und die Beklebung von fünf Bussen des RVSOE, welche in den nächsten sechs Wochen durch Pirna und die Sächsische Schweiz fahren, realisiert werden. Zusätzlich wurde die Wehlener Bonbon-Manufaktur „Meister Karamellus“ engagiert, um eigens gestaltete Pine-Bonbons herzustellen. Pünktlich zum Start des Hörspiels werden dann noch am Rathaus, auf den Wegen dahin und auf dem Marktplatz Hinweise auf das neue Hörspiel angebracht.

Seit 2019 erzählt die dreizehnjährige Schülerin, die im Rathaus wohnt, in ihrem Notiz-Blog unter www.pine-pirna.de von den zahlreichen Abenteuern, die sie in und um Pirna erlebt. Auch einen eigenen Instagram-Kanal @pine_vomblog hat Pine schon. Zusätzlich ist sie auch auf Pirnas Wimmelbild, welches von Axel Bierwolf gezeichnet worden ist, zu sehen.

Die junge Pirnaerin ist sehr erfolgreich, denn für die bisherigen Aktionen des Stadtmarketings wurde das Projekt durch den Innovationswettbewerb des Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus, „Sachsen geht weiter“ mit einem Preisgeld in Höhe von 15.000 € ausgezeichnet. Mit der Fortsetzung der Kampagne, in Form von „Pine geht weiter“, nimmt die Marketing- und Kommunikationsstrategie nunmehr weiter Fahrt auf.