Planungsrechtliche Auskunft

Der Fachdienst Stadtplanung informiert auf Antrag über die jeweilige planungsrechtliche Situation eines Grundstücks oder von Flächen der Stadt Pirna sowie über den Stand des Flächennutzungsplanes oder von Bebauungsplänen. Dabei können Fragen geklärt werden, wie zum Beispiel, wo es Baugrundstücke im Stadtgebiet gibt, ob man auf seinem Grundstück bauen kann, wie man bauen kann, welche Vorschriften einzuhalten sind und ob ein Bebauungsplan vorliegt. 

Eine planungsrechtliche Auskunft wird durch den Fachdienst Stadtplanung ausschließlich auf schriftlichen Antrag erteilt. Weiterhin können bei dem Fachdienst Stadtplanung auch Auszüge aus rechtskräftigen Bebauungsplänen oder dem Flächennutzungsplan erworben werden.

Kosten

Planungsrechtliche Auskunft

 

 

  • für ein Flurstück: 22,00 Euro bis 30,00 Euro
  • für in unmittelbarem Zusammenhang stehende Flurstücke: 26,00 Euro bis 34,00 Euro

 

Abschriften oder Auszüge aus Akten (schwarz/weiß)

 

 

  • Format bis DIN A4: 1. Seite 0,75 Euro, jede weitere Seite 0,50 Euro
  • Format bis DIN A3: 1. Seite 1,30 Euro, jede weitere Seite 1,00 Euro

 

Auszug aus dem Flächennutzungsplan oder einem Bebauungsplan (digitale Vorlage)

 

DIN A4:

  • Farbdruck: 5,00 Euro
  • schwarz/weiß: 3,50 Euro

DIN A3:

  • Farbdruck: 7,50 Euro
  • schwarz/weiß: 5,00 Euro


Farbdruck Plotter: 50,00 Euro pro m²
 

 

Anfertigen von Großformatkopien durch einen Kopiershop

Kosten variieren je nach Preisliste des Kopiershops sowie nach dem Arbeitsaufwand.

Sollten weitergehende Auskünfte anderer Fachdienste der Stadtverwaltung benötigt werden (z.B. Fragen zu Erschließungsbeiträgen), können dafür gesonderte Gebühren erhoben werden.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1