Kultur & Freizeit KTP

Vortrag über Archäologische Ausgrabungen in Pirna und Umgebung

Am Donnerstag, den 7. Februar um 19 Uhr dreht sich beim Vortrag im StadtMuseum Pirna alles um das Thema Archäologie in der Region. Archäologen sind an vielen Orten gefragt, um im Vorfeld von Baumaßnahmen Sachzeugen aus vergangenen Zeiten zu retten.

Dr. Ingo Kraft und Andrzej Hoppel M.A. vom Landesamt für Archäologie Sachsen berichten im Stadtmuseum über die jüngsten Grabungen der vergangenen Jahre im Pirnaer Umfeld. Der Schwerpunkt des Vortrags liegt auf der Präsentation interessanter und bedeutsamer Ergebnisse der nach drei Jahren beendeten Arbeiten in Pratzschwitz. Auf der untersuchten Fläche konnten Siedlungsspuren von der späten Altsteinzeit über die Bronze- und Eisenzeit bis hin zum Mittelalter gesichert werden. Aber auch andere Baustellen überraschten mit Befunden, die das regionale Geschichtsbild verändern werden.

Der Eintritt zum Vortrag beträgt 4 € (für Schüler und Studenten 3 €) und berechtigt zu einem weiteren Museumsbesuch innerhalb eines Monats. Karten gibt es im StadtMuseum Pirna (03501-556 461) und im TouristService Pirna (03501-556 446). Der Einlass startet um 18:30 Uhr.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1