Vergünstigungen für Ehrenamtliche – Sächsische Ehrenamtskarte im Bürgerbüro der Stadt Pirna erhältlich

Die Sächsische Ehrenamtskarte ist in Kooperation mit der jeweiligen Kommune ein sichtbares und im Alltag anwendbares Zeichen des Dankes und der Anerkennung des Freistaates für das geleistete Engagement.

Als Inhaberin bzw. Inhaber der Sächsischen Ehrenamtskarte kann man für Zeitraum der Auflage Vergünstigungen im gesamten Freistaat genießen, etwa in Form von kostenlosem oder ermäßigtem Eintritt in Museen, Schwimmbäder, Bibliotheken oder für andere Freizeitangebote. Die 4. Auflage der Sächsischen Ehrenamtskarte ist vom 01/2019 bis 12/2021 gültig. Die mit der Ehrenamtskarte verbundenen Angebote werden von staatlichen, kommunalen und privaten Kooperationspartnern ermöglicht.

Die Ehrenamtskarte können alle ehrenamtlich engagierten Personen erhalten, die ihren Wohnsitz im Freistaat Sachsen haben, mindestens 14 Jahre alt sind und sich bereits mindestens ein Jahr ehrenamtlich engagieren. Anträge auf Vergabe der Sächsischen Ehrenamtskarte sind im Bürgerbüro des Pirnaer Rathauses erhältlich. Das ausgefüllte Formular muss von der Trägerorganisation, bei der der Antragsteller ehrenamtlich tätig ist, bestätigt und danach im Bürgerbüro eingereicht werden.

Engagierte in Initiativen, ohne eigenen Rechtsstatus, können die Bestätigung durch die Gemeinde oder Stadt erhalten. Weitere Informationen finden Ehrenamtliche unter www.ehrenamt.sachsen.de/ehrenamtskarte.html.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1