Stadt

Sturmtief Eberhard – Umgefallene Bäume, beschädigte Dächer und verbeulte Autos

Nach einer stürmischen Nacht beseitigen nun acht Mitarbeiter des städtischen Bauhofes die Schäden, die das Sturmtief Eberhard in der Großen Kreisstadt hinterlassen hat.

Kehrwalze, Kehrmaschine und Holzhäcksler laufen derzeit auf Hochtouren. Bereits in den böigen Nachtstunden waren insgesamt 72 Feuerwehrfrauen und -männer zu 43 Einsätzen im gesamten Stadtgebiet unterwegs. Zahlreiche Baumstürze, lose Fachziegel, umgekippte Schilder und einige beschädigte Autos waren zu verzeichnen. In der Nacht musste auch ein Einfamilienhaus im Ortsteil Birkwitz evakuiert werden, da Bäume sich aufs Dach gestürzt hatten.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1