Kultur/Freizeit KTP

Matinee mit der Liedklasse von Prof. Olaf Bär am 13. Januar

Zu Beginn des neuen Jahres sind in den Richard-Wagner-Stätten Graupa wieder Studierende der Liedklasse der Dresdener Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ zu Gast.

Am Sonntag, den 13. Januar 2019, werden sie im Festsaal des Graupaer Jagdschlosses unter der Leitung von Prof. Olaf Bär Lieder und Gesänge des klassischen und romantischen Liedrepertoires zum Besten geben.

Olaf Bär, der seine musikalische Ausbildung im Dresdner Kreuzchor begann, studierte ebenfalls Gesang an der Dresdner Musikhochschule, was ihn alsbald zu einer internationalen Karriere befähigte. Neben einem Gastvertrag an der Staatsoper Dresden führten ihn zahlreiche Auftritte auch nach London, Mailand oder Chicago. Seit 2004 hat Olaf Bär eine Professur als Leiter der Lied- und Konzertklasse an der Hochschule und leitet weltweit Meisterklassen speziell im Bereich des deutschen Liedes, so unter anderem an der Sibelius Akademie Helsinki, bei der Bach-Akademie Stuttgart oder bei TempeÌ‚tes et Passions in Montreal.

Das Konzert beginnt um 15 Uhr (Einlass bereits ab 14:30 Uhr). Karten zum Preis von 14 € und ermäßigte Tickets zu je 10 € gibt es im Vorverkauf in den Richard-Wagner-Stätten Graupa (03501-4619650), im TouristService Pirna (03501-556446) sowie an allen Reservix-Vorverkaufsstellen und online unter www.ticket.pirna.de. An der Tageskasse wird ein Zuschlag von 2 € pro Karte erhoben.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1