Stadt

Digitales Schaufenster www.kauf-in-pirna.de gestartet: Umfangreiches Warensortiment der Innenstadt auf einen Klick

Das Citymanagement startete gemeinsam mit den Mitgliedern des Stadtmarketingteams das neue digitale Schaufenster in die Läden, Kneipen und Dienstleistungen der Innenstadt.

Gemeinsam mit dem IT-Unternehmen Pirna PC entwickelten die Macher den neuen Internetauftritt www.kauf-in-pirna.de. Seit Anfang Mai 2019 wird nun auch online das vielfältige Angebot dargestellt. Somit können sich Kunden schnell einen Überblick über das komplette Angebot der Pirnaer Altstadt verschaffen. Sie erhalten Informationen, wann ein Geschäft geöffnet ist, wo sich ein bestimmtes Restaurant befindet und über welche Wege ein Unternehmen erreicht werden kann. Wem dies noch nicht genügt, der kann sich über einen Link direkt auf die Website des Unternehmens weiterleiten lassen.
Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke lobte das Engagement: „Eine liebevoll sanierte Altstadt mit kleinen Gassen – das ist unser Pirna. All die kleinen Gassen sind gefüllt mit vielen inhabergeführten Geschäften, gastronomischen Einrichtungen und Dienstleistungen. Die Vielfalt der Unternehmen, die gute Durchmischung der Branchen und die Auswahl der Produkte, all das ist wirklich etwas Besonderes. Dies soll ab sofort nicht nur vor Ort, sondern auch über das Internet gezeigt werden. Denn die digitale Sichtbarkeit auch kleiner Unternehmen mit kundenrelevanten Informationen wie Öffnungszeiten u.ä. ist im digitalen Zeitalter wichtig.“

Robert Böhme vom Stadtmarketing ergänzt dazu: „Wir wollen zeigen, dass es sich lohnt in Pirna einkaufen zu gehen und haben in diesem Zusammenhang eine benutzerfreundliche Plattform mit den wichtigsten Informationen erstellt.“ Damit man bei der Vielfalt an Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistern nicht zu schnell den Überblick verliert, wurden die Unternehmen nach gängigen Branchen sortiert. Über 140 Einträge verzeichnet kauf-in-pirna.de bereits und die Zahl wird in den kommenden Monaten weiterwachsen. Voraussetzung dafür ist eine aktive Mitarbeit der Pirnaer Händler, Gastronomen, Dienstleister, Hoteliers etc., die die entsprechenden Daten für die Seite zur Verfügung stellen müssen. Und auch die Themenkarte bietet eine Möglichkeit, sich zu orientieren: Über verständliche Symbole erhält der Kunde einen Überblick, wo in der Stadt z.B. Modegeschäfte sind, wo Parkplätze zu finden sind oder Restaurants. Hier ist es dem Kunden überlassen, ob er sich die komplette Vielfalt der Möglichkeiten anzeigen lässt oder ob er nach einzelnen Branchen filtert. Ähnlich wie in der gedruckten Übersichtskarte der Pirnaer Altstadt – dem Erlebnisführer – beschränkt sich auch diese Plattform nicht nur auf das Sichtbarmachen von Geschäften und Restaurants, sondern bietet eine Übersicht zu Parkplätzen und Parkhäusern, öffentlichen Toiletten, Tourist-Information, Spielplätzen, Bushaltestellen und informiert über aktuelle Händler-Veranstaltungen und große Feste.
„Wir haben uns angesehen, wie andere Städte die Digitalisierung des Einzelhandels unterstützt haben und daraus gelernt. Wichtig sind die Aktualität und der praktische Nutzen für die Kunden“, erklärt Robert Böhme weiter.

Noch eine weitere Informations-Möglichkeit hat das Stadtmarketing auf der neuen Plattform  implementiert: Über einen Blog erhalten Besucher und Kunden, aber auch Anwohner die Möglichkeit, Pirnas Erlebniswelt aus verschiedenen Blickwinkeln kennen zu lernen. So lassen sich Geschäfte entdecken, spezielle Service-Leistungen werden sichtbar und individuelle und einzigartige Produkte/Dienstleistungen können in den Blickpunkt gerückt werden. Die Pflege der Seite wird zukünftig das Citymanagement Pirna übernehmen, da die enge Verknüpfung mit Händlern, Gastronomen und weiteren Akteuren bereits gegeben ist.

Sie sind Händler, Gastronom oder Dienstleister in Pirna und möchten Ihr Unternehmen auf der kauf-in-pirna.de Seite sichtbar machen?
•    Wer noch nicht dabei ist, kann dies ganz einfach über den Mitmach-Button.
•    Die Grundeintragung ist für alle Akteure kostenlos.
•    Für die Aktualität der Daten sind die Unternehmen selbst verantwortlich. Wenn Sie Änderungen vornehmen möchten, senden Sie bitte eine Mail an kipstar@citymanagement-pirna.de.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1