Kultur & Freizeit KTP

111. Galeriekonzert "Zwei wohltemperierte Gitarren" im StadtMuseum Pirna

Auf einer Gitarre ist viel, auf zwei Gitarren fast alles möglich. Das zeigt das „Duo ZollerJahn“ am Sonntag, den 30. Dezember beim 111. Galeriekonzert im StadtMuseum Pirna.

Die Musikerinnen Elke Jahn und Antje Zoller präsentieren in ihrem Programm „Zwei wohltemperierte Gitarren“ Bearbeitungen der Präludien und Fugen aus Johann Sebastian Bachs „Wohltemperiertem Klavier“.

Außerdem werden (nach-)weihnachtliche Klänge, klassische Gitarrenmusik und eine weitere Reminiszenz an Bach mit zwei kontrastreichen Präludien und Fugen aus Mario Castelnuovo-Tedescos „Les guitares bien tempérées“ zu hören sein.

Nach der Konzertpause spricht der Künstler Klaus Drechsler über die Entstehung seiner zwei Meter hohen Engels-Skulptur aus dem Jahre 2012, die er nun dem Pirnaer StadtMuseum schenkte.

Das Konzert beginnt um 19 Uhr (Einlass bereits ab 18:30 Uhr). Eintrittskarten sind im Vorverkauf zum Preis von 12 €, ermäßigt 8 €, direkt im StadtMuseum Pirna (03501-556 461), im TouristService Pirna (03501-556 446) sowie an allen Reservix-Vorverkaufsstellen und online unter www.ticket.pirna.de erhältlich.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1