Bereiche

Navigation

Inhalt

Stadtmuseum Pirna

Stadtmuseum Pirna - Galerie

Das im Areal des vormaligen Dominikanerklosters gelegene Stadtmuseum ist eines der ältesten im Freistaat Sachsen und wurde bereits 1861 durch den Städtischen Gewerbeverein gegründet. Ab 1878 entstanden auch beim Gebirgsverein für die Sächsische Schweiz museale Sammlungen zu Natur- und Volkskunde sowie zur Heimatgeschichte. Beide Bestände wurden später vereinigt, die Ausstellungen befinden sich seit 1923 im Kapitelsaalgebäude des Klosters.

Nach einer langen baulichen Instandsetzung ist das Stadtmuseum 1993 wiedereröffnet worden. Die neuen Ausstellungen sind dem Elbsandstein und der Stadtgeschichte gewidmet. Zusätzlich wurde ein Gebäuderest, der teilweise aus der Klosterzeit stammt, zum Eingangsgebäude des Museums ausgebaut. Die architektonische Lösung mit altem Mauerwerk und modernen Einrichtungen erhielt bei einem Wettbewerb den Preis des Bundesbauministeriums.

Hier zu allen Veranstaltungen des Stadtmuseums.

Aktuelles

02.11.2017, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Vortrag über den Forschungsreisenden Erich Wustmann

Andrea Bigge, Leiterin der Städtischen Sammlungen Sebnitz, hält am Mittwoch, dem 8. November 2017, um 19 Uhr, einen Vortrag über das Lebenswerk von Erich Wustmann (1907–1994). Unter dem Titel „Von skandinavischen Weiten bis Südamerika“ wird der Bildervortrag über den Bad Schandauer Forschungsreisenden und Schriftsteller und die von ihm bereisten Länder und Menschen berichten.

mehr
02.11.2017, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Sonderausstellung „Weißt du noch...!?“ mit DDR-Spielzeug aus der Sammlung von Eric Palitzsch wird am 4. November 2017 eröffnet

Am Samstag, dem 4. November 2017, wird die neue Sonderausstellung im StadtMuseum Pirna eröffnet. Unter dem Titel „Weißt du noch ...!?“ werden dann Teile einer DDR-Spielzeugsammlung ausgestellt, die aus weit mehr als 5.000 Exponaten besteht.

mehr
13.10.2017, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Vortrag „Das Jahr 1989/90 – die Volkspolizei auf dem Weg zur Deutschen Einheit“

Wolfgang Schütze, Polizeihauptkommissar in Dresden, wird am Mittwoch, dem 25. Oktober 2017, um 19 Uhr im StadtMuseum Pirna zu Gast sein und unter dem Titel „Das Jahr 1989/90 – die Volkspolizei auf dem Weg zur Deutschen Einheit“ referieren.

mehr
05.10.2017, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Kabinettausstellung „Kleiner Stein ganz groß“ mit Papierarbeiten von Thomas Hauthal

Ab Samstag, dem 7. Oktober 2017, ist auf der Galerie des StadtMuseum Pirna eine neue Ausstellung zu sehen. Unter dem Titel „Kleiner Stein ganz groß – Ein Bornholm-Tagebuch und Anderes“ werden darin bis zum 26. November 2017 Papierarbeiten von Thomas Hauthal gezeigt.

mehr
29.09.2017, Quelle: Stadt, Kategorie: Kultur/Freizeit

101. Galeriekonzert – Wandlungen

Die beiden Künstler Katja Erfurth (Tanz) und Florian Mayer (Violine) haben sich seit vielen Jahren mit fantasievollen Projekten einen Namen gemacht und sind beim 101. Galeriekonzert am Samstag, dem 14. Oktober, um 19 Uhr, im StadtMuseum Pirna zu erleben.

mehr
14.09.2017, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

DDR-Spielzeugausstellung im StadtMuseum – Fotos gesucht

Am 4. November 2017 eröffnet das StadtMuseum eine neue Sonderausstellung mit dem Namen „Weißt du noch...?!“. Gezeigt wird DDR-Spielzeug aus der Sammlung von Eric Palitzsch.

mehr
13.09.2017, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

100. Galeriekonzert im Kapitelsaal

Am Sonntag, dem 17. September 2017, lädt das Stadtmuseum Pirna zum 100. Galeriekonzert ein. Vor 15 Jahren wurde die Reihe neu begründet.

mehr
07.09.2017, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Verlängerung der Sonderausstellung „Inspirierende WanderWelten“

Auf Grund der großen Nachfrage wird die aktuelle Sonderausstellung mit dem Titel „Inspirierende WanderWelten – Die Schweiz(en) in Grafik, Malerei und Wagners Werk“ im Jagdschloss Graupa und im StadtMuseum Pirna bis zum 3. Oktober 2017 verlängert.

mehr
06.09.2017, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Filmvorführung „Kollwitz – Ein Leben in Leidenschaft“

Bis heute gilt Käthe Kollwitz (1867–1945) als die berühmteste deutsche Künstlerin. Ihr Leben spiegelt die Brüche, Utopien, Verheißungen und Katastrophen des 19. und 20. Jahrhunderts und ist dabei selbst ein dramatisches Stück Zeit- und Kunstgeschichte.

mehr
06.09.2017, Quelle: Stadt

100. Galeriekonzert im Stadtmuseum Pirna

Am Sonntag, dem 17. September 2017, steht für das Stadtmuseum Pirna ein Jubiläum ins Haus: das 100. Galeriekonzert findet statt. So besonders wie der Anlass, sind auch die auftretenden Künstler und die entstehenden Klänge.

mehr
22.08.2017, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

„Veduten, Panoramen, Horizonte“ – Vortrag mit der Kuratorin

Begleitend zur aktuellen Sonderausstellung „Inspirierende WanderWelten – Die Schweiz(en) in Grafik, Malerei und Wagners Werk“ wird es am Mittwoch, dem 6. September 2017, um 19 Uhr, einen Vortrag mit dem Titel „Veduten, Panoramen, Horizonte“ geben.

mehr
14.06.2017, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Sommerferien-Programme für Enkel und Kinder

Das Stadtmuseum Pirna hat auch in diesem Jahr wieder spannende Ferienprogramme vorbereitet. Den bereits angemeldeten Gruppen können sich Eltern und Großeltern mit ihren Kindern und Enkeln nach Voranmeldung gern anschließen.

mehr
22.05.2017, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Galeriekonzert mit Absolventen des Sächsischen Landesgymnasiums für Musik

Am Samstag, dem 10. Juni 2017, spielen um 19 Uhr drei Absolventen des Sächsischen Landesgymnasiums für Musik zum 99. Galeriekonzert im Stadtmuseum Pirna.

mehr
15.05.2017, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Kunstgespräch zur Sonderausstellung „Inspirierende WanderWelten“ mit der Kunsthistorikerin Dr. Anke Fröhlich-Schauseil

Am Sonntag, dem 21. Mai 2017, findet um 17 Uhr im Stadtmuseum Pirna ein Kunstgespräch zu den Exponaten der aktuellen Sonderausstellung „Inspirierende WanderWelten – Die Schweiz(en) in Grafik, Malerei und Wagners Werk“ statt.

mehr
05.05.2017, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

„Die Sächsische Schweiz in der Bildenden Kunst“ – Buchpräsentation zur Grafischen Sammlung des Gebirgsvereins für die Sächsische Schweiz

Am Mittwoch, dem 17. Mai 2017, wird um 19 Uhr im Kapitelsaal das neue Buch aus der Schriftenreihe des Stadtmuseums der Öffentlichkeit präsentiert. 278 Seiten mit 227 Abbildungen fasst dieser mit Hardcover gebundene 15. Band, den die Kunsthistorikerin und Kuratorin der aktuellen Sonderausstellung, Frau Anke Fröhlich-Schauseil und der Leiter des Stadtmuseum, Herr René Misterek, verfasst haben.

mehr
04.05.2017, Quelle: Stadt, Kategorie: Kultur/Freizeit

Filmabend „Fritz Cremer im 66. Jahr“ – mit Prof. Helmut Heinze und Werner Kohlert

Am Mittwoch, dem 10. Mai 2017, 19 Uhr, wird im Stadtmuseum Pirna der Film „Fritz Cremer im 66. Jahr“ vorgestellt. Die Dokumentation entstand im Auftrag des Fernsehens der DDR unter dem Regie- und Kamerateam von Renate Drescher, Werner Kohlert und Rolf Liebmann.

mehr
24.04.2017, Quelle: KTP, Kategorie: Kultur/Freizeit

Vortrag von Dr. Sabine Weisheit-Possél „Mit den Augen Adrian Zinggs – Eine pittoreske Reise durch die Sächsische Schweiz“

Am Mittwoch, dem 3. Mai 2017, findet um 19 Uhr  ein weiterer ausstellungsbegleitender Vortrag im Stadtmuseum Pirna statt. Ausgehend von Werken des Dresdner Kupferstechers und Akademielehrers Adrian Zingg aus den Beständen des Pirnaer Stadtmuseums, soll die Neuartigkeit der Arbeiten des aus der Schweiz stammenden und in Paris ausgebildeten Künstlers gezeigt werden.

mehr
19.04.2017, Quelle: KTP

Vortrag „Prospekt, Vedute, Landschaft“ mit Prof. Dr. Harald Marx

Am Dienstag, dem 25. April 2017, wird der Kunsthistoriker Prof. Dr. Harald Marx in seinem Vortrag, der um 19 Uhr im Stadtmuseum Pirna beginnt, Gedanken zu Gemälden von Johann Alexander Thiele und Bernardo Bellotto, genannt Canaletto, vorstellen.

mehr

Informationen

Events und Tickets

Bild Kultur & Tickets

Besucheranschrift

Stadtmuseum Pirna

Klosterhof 2/3

01796 Pirna

Tel. 03501 556 461

Fax 03501 556 401

Kontakt


Öffnungszeiten

Mo geschlossen
Di – So 10 – 17 Uhr
feiertags 10 – 17 Uhr


Eintritt

4,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro


Geschäftssitz / Postanschrift


Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH
Stadtmuseum Pirna

Am Markt 7
01796 Pirna

Bankverbindung:
Ostsächsische Sparkasse Dresden
IBAN:
DE 74 8505 0300 3100 111400
BIC: OSDDDE81XXX

Steuernummer
210/112/03369

eingetragen beim
Amtsgericht Dresden
HRB 23792

Aufsichtsratsvorsitzender
Klaus-Peter Hanke

Geschäftsführer
Christian Schmidt-Doll

 
Ostsächsische Sparkasse Dresden