Bereiche

Navigation

Inhalt

Tetzelhaus

Tetzelhaus

Geburtshaus des berühmten Dominikanermönchs Johannes Tetzel (geb. um 1465). Dieser war eine Schlüsselfigur der Reformation und Anlass für die Formulierung von Martin Luthers Thesen gegen den Ablasshandel. "SOBALD DAS GELD IM KASTEN KLINGT, DIE SEELE IN DEN HIMMEL SPRINGT", soll sein berüchtigter Ausspruch gewesen sein. Das Gebäude bestand ursprünglich aus zwei Häusern mit Sitznischenportalen, Bohlenstube im 1. Obergeschoss und Dachwerk von 1381. Es wurde von 1994 bis 1998 saniert. Dabei wurde die gotische Bohlenstube gefunden.

Das Tetzelhaus kann im Rahmen von Führungen an Wochenenden besichtig werden: Öffentliche Altstadtführung Ostern bis Ende Oktober samstags 14:00 Uhr (Treffpunkt: TouristService, Am Markt 7), oder nach Anmeldung.

Im TouristService Pirna ist ein Flyer zum Tetzelhaus erhältlich.

Weiter Informationen erhalten Sie unter www.tetzelhaus.de
 

Adresse:
Schmiedestr. 19


zurück                                     weiter
Klosterkirche St. Heinrich        Binationales Internat

Informationen

Events und Tickets

Bild Kultur & Tickets

Veranstaltungen

TSP_Logo orange
 

Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH

TouristService Pirna
Am Markt 7 (Canaletto-Haus)
01796 Pirna
Tel. 03501 556 446 (Ticketservice)
Kontakt

 

Öffnungszeiten


 

Ostersamstag bis Ende Oktober

Mo - Fr 10 - 18 Uhr
Sa/So/Feiertag 10 - 14 Uhr

01. November bis Karfreitag

Mo - Fr 10 - 16 Uhr
Sa/So 10 - 13 Uhr
feiertags     

geschlossen

Zertifizierte Touristinformation

Geschäftssitz / Postanschrift

Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH
TouristService Pirna

Am Markt 7
01796 Pirna

Bankverbindung:
Ostsächsische Sparkasse Dresden
IBAN:
DE 74 8505 0300 3100 111400
BIC: OSDDDE81XXX

Steuernummer
210/112/03369

eingetragen beim
Amtsgericht Dresden
HRB 23792

Aufsichtsratsvorsitzender
Klaus-Peter Hanke

Geschäftsführer
Christian Schmidt-Doll