Bereiche

Navigation

Inhalt

Presseinformationen der Stadt Pirna und der städtischen Gesellschaften

Die Presseinformationen können Sie sich ab sofort als RSS-Feed abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren

25.08.2017, Quelle: Stadt

Umfrage zum Fontänenfeld im Friedenspark – Hinweise und Anregungen an stadtentwicklung@pirna.de

Fontänenfeld Friedenspark

Seit mehreren Wochen sprudeln nun die Fontänen im Friedenspark. Auch wenn der Sommer sich bisher nur durchwachsen zeigte, erfreute sich das kühle Nass großer Beliebtheit.

In einem Testbetrieb liefen die Wasserstrahlen nun drei Wochen bis 22:00 Uhr und weitere drei Wochen bis 20:00 Uhr. Nun möchte zuständige Fachgruppe Stadtentwicklung alle interessierten Bürger um eine Meinungsumfrage bitten. Unter der E-Mail-Adresse stadtentwicklung@pirna.de bittet die Verwaltung um Hinweise und Vorschläge zur aktiven Dauer des Fontänenfeldes.

Das Fontänenfeld im Eingangsbereich des Parks beherbergt zwölf versetzt zueinander angeordnete Wasserdüsen, durch die das Wasser aus dem unterirdischen Reservoir nach oben gepumpt wird. Unterhalb befindet sich der Ende letzten Jahres eingebaute Pumpenschacht, der den Technikraum und das Wasserreservoir beherbergt. Zwei Kastenrinnen begrenzen das Fontänenfeld. Durch diese fließt das Wasser ab und zurück in den Pumpenschacht. Drei verschiedene Wasserbilder können die Sprudelquellen im Friedenspark erzeugen. Und das ist noch nicht alles: Durch eine Power-LED-Beleuchtung erstrahlen die Fontänen außerdem in Rot, Grün oder Blau.

Autor: Thomas Gockel, Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt

Pressesprecher
Thomas Gockel

Am Markt 1/2
01796 Pirna
Tel. 03501 556-219
Fax 03501 556-288
Kontakt

Informationen

Kontakt

Pressesprecher
Thomas Gockel

Am Markt 1/2
01796 Pirna
Tel. 03501 556-219
Fax 03501 556-288
http://presse.pirna.de
Kontakt