Hauptlogo
Die derzeitige Außentemperatur in Pirna beträgt 12 ℃ 12 ℃
Der Pegelstand der Elbe in Pirna beträgt derzeit 1,8 Meter 1,8
Einstellungen zur Barrierefreiheit
Menü öffnen Menü schließen
Stadt

Stadtrat beschließt neuen Mietspiegel für Pirna – Stabile Entwicklung auf dem Pirnaer Mietwohnungsmarkt

Der Stadtrat der Stadt Pirna hat in seiner Sitzung am 12.07.2022 den neuen Mietspiegel Pirna 2022 beschlossen.

Der letzte Überblick dieser Art wurde 2018 veröffentlicht. Die Fortschreibung war notwendig, um die Anpassung der Miethöhen an die Marktentwicklung zu gewährleisten. Nur in einer aktuellen Form kann der Mietspiegel Rechtssicherheit und Transparenz bei der Feststellung der ortsüblichen Vergleichsmiete für beide Seiten – Mieter wie Vermieter – schaffen. Darüber hinaus wurden mit der Fortschreibung geringfügige textliche Klarstellungen realisiert, die sich aus der Anwendung des bisherigen Mietspiegels ergaben. Dieses nun aktualisierte Werk weist je nach Wohnungsgröße und Baualter eine Mietpreisspanne (Nettokaltmiete) zwischen 4,22€/m² und 10,14€/m² aus, wobei sich die konkrete Wohnungsmiete aus der zusätzlichen individuellen Bewertung von Wohnung und Wohnumfeld anhand zahlreicher weiterer Merkmale ergibt. Gegenüber dem Mietspiegel Pirna 2018 hat sich die durchschnittliche Nettokaltmiete von 5,35€/m² auf 5,45€/m² erhöht.

Im unteren Preissegment sind die Mieten dabei durchschnittlich konstant. Die Mieten im oberen Segment legen durchschnittlich zu und bestätigen damit, dass Pirna für anspruchsvolles Wohnen ebenfalls immer attraktiver wird. Der neue Mietspiegel Pirna 2022 ist ab 01.08.2022 über die Homepage der Stadt Pirna unter www.pirna.de > Leben in Pirna > Mieten > Mietspiegel abrufbar. Die Mietspiegelbroschüre wird in gedruckter Form zeitnah im Bürgerbüro erhältlich sein.

Bürgermeister Markus Dreßler: „Der Mietspiegel zeigt am oberen Ende, dass Pirna eine attraktive Stadt ist – nicht nur zum Wohnen und zum Leben sondern auch zum Investieren. Dank dieser Attraktivität und eben der Entwicklung des Mietmarktes wurden auch in den letzten Jahren viele Objekte umfassend saniert und zusätzlich sind moderne Neubauprojekte, wie die Sandsteingärten, entstanden oder am Entstehen. Der geringe Anstieg der Durchschnittsmiete um nur 1,9%, macht gleichzeitig deutlich, dass sich die Mieten für den weit überwiegenden Anteil der Wohnungen in Pirna weiterhin sehr moderat entwickeln. In diesem Sinne zeichnet der neue Mietspiegel ein sehr positives Bild der Entwicklung unserer Stadt".

Hintergrund:
Er stellt einen einfachen Mietspiegel im Sinne des § 558c BGB dar, tritt ab 01.08.2022 in Kraft und ersetzt den Mietspiegel Pirna 2018. In inhaltlich und methodisch bewährter Form bietet der Mietspiegel Pirna 2022 eine Übersicht der in Pirna üblicherweise gezahlten Mieten für Wohnraum vergleichbarer Art, Größe, Ausstattung, Beschaffenheit und Lage. Die Erarbeitung erfolgte in enger inhaltlicher Abstimmung mit den in Pirna tätigen Wohnungsmarktakteuren. Diese stellten insgesamt reichlich 7.000 Datensätze über Vermietungsfälle von geänderten oder neu vereinbarte Mieten im Zeitraum 2016 bis 2021 zur Verfügung, welche die Datenbasis des neuen Mietspiegels bildeten.