IndustriePark Oberelbe (IPO) Stadt

Zweckverband beschließt Haushaltsplan – Opitz: „Planungssicherheit für die weiteren Schritte auf dem Weg zum Technologiestandort!“

Der Zweckverband beschloss in seiner gestrigen Sitzung mit 6 Ja-Stimmen und 6 Enthaltungen den Haushaltsplan für das Jahr 2021.

In den vorangegangenen Ratssitzungen der drei Mitgliedstädte votierte die übergroße Mehrheit in Pirna für den Beschluss. In den Städten Heidenau und Dohna kam es im Ergebnis der jeweiligen Abstimmungen zu Enthaltungen.

Der Haushaltsplan beinhaltet in diesem Jahr insgesamt 717.000 Euro im Ergebnishaushalt unter anderem für die Fortführung der Bauplanungsleistungen und im investiven Haushalt insgesamt 2,5 Mio. Euro für Objektplanungen sowie 3,4 Mio. Euro für Grundstückserwerb.

Der Zweckverbandsvorsitzende Jürgen Opitz zeigt sich erfreut: „Damit erhalten wir Planungssicherheit für die kommenden Aufgaben. Gerade mit den nächsten Planungsschritten können wir weitaus detailliertere Aussagen zur konkreten Umsetzung machen. Die letzten Untersuchungen haben bereits gezeigt, dass die aufgezeigten Probleme allesamt lösbar sind.“

Derzeit laufen die Fachplanungen für die Verkehrserschließung und die Brücken auf Hochtouren. Auch die zusätzlich geforderte Faunabrücke über die B172a wird in das Gebiet mit eingeordnet und beplant. Ebenfalls finden derzeit weiter Vermessungsarbeiten und Baugrunduntersuchungen statt. Neu dazugekommen ist auch die Planung einer Regen- und Schmutzwasseranlage inklusive einer Kläranlage. Schalltechnische Untersuchungen und die Untersuchungen zu den Kaltluftströmen sind ebenfalls Bestandteil der aktuellen Arbeiten. Der Kostenrahmen des Industrieparks ist bei all den aktuellen Entwicklungen weiterhin im vorhergesagten Rahmen von rd. 140 Mio. Euro. Sicherheit und Flexibilität entstehen vor allem durch die ständige Austarierung von Mehr- und Minderausgaben und durch ein zweistufiges Vorgehen beim Grunderwerb mithilfe von Optionsverträgen.

Opitz: „Für solch ein Projekt benötigt es einen langen Atem. Wir sind absolut zuversichtlich, dass sich diese Geduld auszahlen wird.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1