Baustellen/Verkehr SWP

Stadtwerke Pirna informiert: Robert-Koch-Straße weiterhin vollständig gesperrt

Auf Grund der Bauarbeiten zur Fernwärmeleitung ist die Einfahrt von der B172 derzeit nicht möglichDerzeit ist die Robert-Koch-Straße komplett gesperrt. Die Einfahrt von der B 172 in Richtung Stadt ist...

Auf Grund der Bauarbeiten zur Fernwärmeleitung ist die Einfahrt von der B172 derzeit nicht möglich


Derzeit ist die Robert-Koch-Straße komplett gesperrt. Die Einfahrt von der B 172 in Richtung Stadt ist nicht mehr möglich. Das Parkhaus ist ausschließlich über die Siegfried-Rädel-Straße erreichbar. Diese Regelung gilt auch während des Stadtfest-Wochenendes. Die Ein- und Ausfahrt zum Netto Markt Parkplatz ist derzeit auch weiterhin nur über die Breite Straße möglich. Nachdem die Asphaltierung der Robert-Koch-Straße in der 25. Kalenderwoche abgeschlossen wird, ist der Nettomarkt wieder von beiden Seiten erreichbar.


Die Stadtwerke Pirna GmbH (SWP) werden ab der kommenden Woche die Anbindung der Fernwärmeleitung auf die Haupttrasse an der Gottleuba auf einem Privatgrundstück in Angriff nehmen. Dafür sind drei Wochen Bauzeit geplant. Danach, noch in den Schulferien, erfolgt die Querung der B172. Diese Maßnahme wird bei halbseitiger Sperrung der Bundesstraße durchgeführt. Weitere Einschränkungen ergeben sich durch diese Baumaßnahme nicht.


Im August erfolgt die Verlegung des letzten Teilstückes auf der nördlichen Seite der Robert-Koch-Straße von der Siegfried-Rädel-Straße in Richtung Kreisverkehr. Bauende der Maßnahme wird voraussichtlich Ende August 2018 sein.


Die Stadtwerke Pirna GmbH (SWP) verlegen eine neue Fernwärmeleitung in Richtung Scheunenhof-Center. Mit der Baumaßnahme wird das bestehende Fernwärmenetz in Pirna umfassend erweitert. Zukünftig werden die AOK Pirna, das Gebäude am Thälmannplatz Nr. 1 sowie das geplante Scheunenhof-Centers mit Fernwärme versorgt werden.


Betroffene Eigentümer/Anlieger werden rechtzeitig informiert. Es wird um Verständnis für die entstehenden Einschränkungen gebeten.


Die SWP hat mit der Baumaßnahme die Firmen Daume GmbH, Dresden (Rohrbau) und Teichmann Bau GmbH, Wilsdruff (Tiefbau) beauftragt.


Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Pirna GmbH unter der kostenlosen Servicenummer 0800 589 14 03 gern zur Verfügung.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1