Baustellen/Verkehr SWP

Stadtwerke Pirna erneuert Gas- und Trinkwasserleitungen auf der Borsbergstraße

Vollsperrung notwendig, Bushaltestellen werden verlegt – ab Montag, dem 15.04.2019 starten die Stadtwerke Pirna GmbH mit einer komplexen Baumaßnahme auf der Borsbergstraße in Graupa.

Bei der Baumaßnahme werden die Gas- und Trinkwasserleitungen erneuert. Außerdem verlegt das Unternehmen im Zuge der Baumaßnahmen Stromkabel.

Für die Maßnahme ist es notwendig, die Borsbergstraße für den Verkehr voll zu sperren. Die Sperrung betrifft den Abschnitt zwischen der Kreuzung Richard-Wagner-Straße und dem Gärtnerweg. Der Gärtnerweg wird aus Richtung Richard-Wagner-Straße zur Einbahnstraße. Umleitungen werden ausgeschildert.

Durch die Straßensperrung kommt es zur Verlegung von Bushaltestellen des öffentlichen und des Schulbusverkehrs.

  • Die Haltestelle „Borsbergstraße“ wird für die Fahrten nach Graupa/Bonnewitz auf Höhe der Kastanienallee 9 verlegt. Zusätzlich wird für diese Fahrtrichtung eine weitere Haltestelle auf der Lindenallee eingerichtet.
  • Die Haltestelle „Tiefer Grund“ kann in beide Fahrrichtungen nicht bedient werden. Als Ersatzhaltestelle wird auf der Richard-Wagner-Straße vor der Einmündung Gärtnerweg eine Ersatzhaltestelle eingerichtet
  • Die Haltestelle „Graupa, Tschaikowskiplatz“ wird für die Fahrten in Richtung Bonnewitz auf die Haltestelle „Am Schloss“ auf der Lohengringstraße verlegt.

Die umfangreiche Baumaßnahme ist bis zum 01.10.2019 geplant. Die SWP hat mit der Bauausführung die Bistra Bau GmbH beauftragt.

Die Anwohner wurden schriftlich über die Maßnahme und die Einschränkungen informiert.

Wir bitten um Verständnis für die mit der Baumaßnahme verbundenen Behinderungen, Einschränkungen und Störungen.

Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Pirna GmbH unter der kostenlosen Servicenummer 0800 5891403 gern zur Verfügung.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1