Tourismus KTP

Stadtführungs-Medley zum Weltgästeführertag am 21. Februar

Einen Stadtrundgang der besonderen Art haben sich die Gästeführer Pirnas überlegt, um den international beachteten „Weltgästeführertag“ am Donnerstag, den 21. Februar 2019 auf ihre Weise zu begehen. Die Tour bietet ein buntes Potpourri an Themen, die Pirna aus verschiedenen Perspektiven beleuchten.

Ob Kunst- oder Reformationsführung, Jüdische Spurensuche oder Pirnaer Kaffeegeschichten – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Der Rundgang führt einmal quer durch die Altstadt und macht unter anderem Station am Erlpeterbrunnen, der Marienkirche oder in der Schmiedestraße. Die Teilnehmer dürfen gespannt sein, welche Geschichten jeder Gästeführer dazu im Gepäck hat.

Den „International Tourist Guide Day“ (ITGD) gibt es seit 1990. Zahlreiche Organisationen veranstalten ihn jährlich am 21. Februar – dem Gründungstag des Weltverbands. 1999 wurde er auch in Deutschland als „Weltgästeführertag“ eingeführt. Ziel des Aktionstages ist es, auf das Berufsbild der Gästeführer, ihre Professionalität und das Engagement für ihre Stadt oder Region aufmerksam zu machen.

Die Führung startet um 16 Uhr und dauert circa 90 Minuten. Treffpunkt ist der TouristService Pirna, wo es auch die Tickets zu je 2 Euro zur Führung gibt. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Voranmeldung unter der Rufnummer 03501-556 446 gebeten.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1