KTP

StadtBibliothek Pirna: Aus „LieSa“ wird „Onleihe Sächsischer Raum“

Seit Juli 2012 sorgte der Online-Verbund LieSa (Online-Lesen für Sachsen) bei über 30 sächsischen Bibliotheken für die Online-Ausleihe von elektronischen Medien, so auch in der Pirnaer Stadtbibliothek. Den Nutzern standen seither 13.000 eMedien in der LieSa-Onlinebibliothek zur Verfügung.

Ab sofort ist diese Auswahl fast verdoppelt. Denn der Verbund schließt sich mit der Onleihe Leipziger Raum zusammen und wird zum neuen Verbund „Onleihe Sächsischer Raum“. Damit erweitert sich das Angebot auf insgesamt 25.000 Titel, bestehend aus eBooks, eAudiobooks, eMusic, eMagazines, ePaper und eVideos. Diese stehen 24 Stunden am Tag zur Verfügung, ganz egal ob zu Hause oder von unterwegs – und das weltweit. Die neue Nutzeroberfläche begleitet alle Leser selbsterklärend und in den meisten Fällen können die gewohnten Anmeldedaten weiterverwendet werden.

Das erweiterte Angebot ist in Pirna seit Anfang Juni verfügbar. Auswahl und Download der Medien erfolgt wie gewohnt über die Homepage der Stadtbibliothek unter www.pirna.de/bibliothek.Von dort lassen sich alle Titel kostenfrei lesen oder auf die verschiedenen Endgeräte herunterladen. Für die Nutzung werden lediglich Ausweisnummer und Passwort für die Bibliothek benötigt.

Dem neuen Verbund gehören 52 Mitgliedsbibliotheken an. Damit ist er der größte sächsische Onleihe-Verbund. Anbieter ist die divibib GmbH, ein Tochterunternehmen der renommierten ekz-Bibliotheksservice GmbH. Rund 3.200 Bibliotheken in ganz Europa nutzen bereits deren digitales Medienportal.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1