WGP

Sächsische Wohnungswirtschaft tagte in Pirna

Auf Einladung der Städtischen Wohnungsgesellschaft Pirna mbH (WGP) fand am 06.02.2019 in Pirna eine Tagung des vdw Sachsen – Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V. statt.

Rund 40 Tagungsteilnehmer, in der Hauptsache Geschäftsführer von sächsischen Wohnungsunternehmen, trafen sich zu einer Regionalberatung im Jagdschloss Graupa. Nach einer kurzen Einführung durch WGP-Geschäftsführer Jürgen Scheible informierte Robert Böhme, Projektleiter in der Stadtentwicklungsgesellschaft Pirna mbH, über die Aktivitäten des Pirnaer Stadtmarketings und die enge Zusammenarbeit mit kommunalen Unternehmen Pirnas auf diesem Gebiet. Die Tagungsteilnehmer waren überrascht, dass es in Pirna Usus ist, dass sich Akteure verschiedenster Wirtschaftszweige im Stadtmarketing engagieren und im Interesse der „gemeinsamen Sache“ eng zusammenarbeiten. Weitere Tagungsordnungspunkte der Veranstaltung waren wohnungswirtschaftliche Themen. Die Referenten des vdw Sachsen informierten u.a. über die Förderpolitik, aktuelle Entwicklungen im Mietrecht, die Grundsteuerreform sowie die Weiterbildung und das Marketing. Die Teilnehmer der Veranstaltung zeigten sich vom Jagdschloss Graupa, in dessen Konzertsaal die Tagung stattfand, und vom Richard-Wagner-Museum im Erdgeschoss des Hauses beeindruckt. Viele der Tagungsteilnehmer aus ganz Sachsen waren zum ersten Mal zu Gast in den Richard-Wagner-Stätten Graupa. Besonderer Dank gilt dem Team der Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH für die Unterstützung vor Ort.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1