Stadt

Pirnas Feuerwehr hält sich fit – Kameraden trainieren Ernstfall an Elektrofahrzeugen

Ende März trainierten die hauptamtlichen gemeinsam mit den Führungskräften der Freiwilligen Feuerwehr Pirna die spezielle Herangehensweise bei Bränden und Unfällen an Elektrofahrzeugen. Dazu war eigens ein Referent der Feuerwehr des VW-Werkes aus Zwickau zugegen.

Für den praktischen Teil wurden dankenswerterweise durch die Energieversorgung Pirna GmbH, die Firma First Mould GmbH Pirna sowie die Autohäuser Forker und Bernd Förster aus Pirna Elektrofahrzeuge zur Verfügung gestellt. Auch wenn die Experten der Feuerwehr nicht von erhöhten Gefahren ausgehen, gibt es Besonderheiten, welche im Einsatzfall durch die Einsatzkräfte beachtet werden müssen.
Mit der Elektromobilität kommen immer mehr Fahrzeuge auf den Markt, welche ausschließlich mit Elektromotoren angetrieben werden. Seit einigen Jahren gibt es schon sogenannte Hybridfahrzeuge, welche zwei verschiedene Technologien des Antriebes verwenden. Die Pirnaer Wehr versucht den neuen Trends zu folgen. So werden immer wieder Schulungen durchgeführt, um die Kameraden für den Einsatzfall fit zu machen.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1