Stadt

Pirna unterstützt Betroffene der Corona-Pandemie – Zahlungserleichterungen können online beantragt werden

Die Stadt Pirna unterstützt Betroffene der Corona-Pandemie. Ab sofort können Anträge auf Zahlungserleichterung in Form von zinsloser Stundung bzw. Vollstreckungsaufschub ohne größere Nachweise gestellt werden.

Das entsprechende Formular, welches ausschließlich zu verwenden ist, steht ab sofort auf der Internetseite der Großen Kreisstadt Pirna zur Verfügung. Dieses kann per E-Mail unter stadtkaemmerei@pirna.de; per Fax unter 03501-556204 sowie auf dem Postweg an Stadtverwaltung Pirna, Stadtkämmerei, Am Markt 1/2, 01796 Pirna eingereicht werden.

Pirna erlässt keine haushaltswirtschaftliche Sperre
Auch in der Stadt Pirna verursacht die Corona-Pandemie – wie überall – große finanzielle Probleme. Die genaue Höhe der Forderungsausfälle wie zum Beispiel durch Steuern und Gebühren kann derzeit nur geschätzt werden. Die vorhandenen Aufwendungen dagegen bleiben jedoch größtenteils bestehen und es kommen weitere zusätzliche Belastungen hinzu. Nach Einschätzung der Stadtkämmerei ist der derzeit geplante Haushaltsausgleich gefährdet. Dennoch will die Stadtkämmerin noch keine haushaltswirtschaftliche Sperre aussprechen. Zunächst wird innerhalb der Verwaltung versucht, alle Maßnahmen zu ermitteln, bei denen Abstriche gemacht werden können, ohne dass maßgebliche Auswirkungen entstehen. Konkret geht es dabei um das „Aussortieren“ von bisherig geplanten Wünschen, die in dieser besonderen Ausnahmesituation für das öffentliche Leben jedoch nicht unbedingt nötig sind. Oberstes Ziel ist es derzeit, die Handlungsfähigkeit der Stadt zu erhalten. Gleiches gilt für das gesamte öffentliche Leben und die Wirtschaftskraft in der Stadt.

weitere Informationen zur Corona-Pandemie

Antragsformular Zahlungserleichterung (zinslose Stundung/Vollstreckungsaufschub) zum Download

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1