Kultur/Freizeit KTP

Open-Air Sommerkonzerte im Jagdschloss Graupa

Am 14. und am 21. Juli laden zwei Sommerkonzerte Liebhaber außergewöhnlicher Musikabende wieder in die Richard-Wagner-Stätten zur "Serenade auf der Schlossterrasse" nach Graupa ein.

Unter freiem Himmel gastiert am Samstag, den 14. Juli um 20 Uhr Cathrin Alisch (Sprache, Geige, Gesang) mit der musikalisch-literarischen Wanderung „Liederlenz“ auf der Terrasse des Jagdschlosses. Ob Schwalben, Amseln oder Nachtigallen, die Dichter aller Zeiten wählten ihre geflügelten Gefährten gern als Gleichnisse für den Frühling, um die Lust am Leben, die Liebe und die Sehnsucht zu besingen. Vom Großstadtspatz bis zur Spottdrossel, von Kaléko bis Kosegarten, bietet das Programm von Cathrin Alisch eine heitere Wanderung durch Wald und Feld der Frühlingspoesie von über 200 Jahren mit vielen neuen Vertonungen bekannter und unbekannter Texte.

 

Das zweite Sommerkonzert im Jagdschloss findet am Samstag, den 21. Juli um 20 Uhr ebenfalls open-Air statt. Dieses Mal stehen mit dem schweizer Alphornbläser Heinz Della Torre und Gitarrist Marcel Ege „Naturklänge in Klassik und Romantik“ auf dem Programm – Wagner inklusive. Heinz Della Torre wuchs in einer musikbegeisterten Familie auf. Sein Vater wie auch sein Großvater schrieben zahlreiche Volksmusikstücke. Er selbst ist als freischaffender Musiker unter anderem im Orchester der Oper Zürich, im Luzerner Sinfonieorchester und dem Zürcher Kammerorchester aktiv.

Beide Veranstaltungen starten jeweils um 20 Uhr (Einlass: 19:00 Uhr). Eintrittskarten sind im Vorverkauf zum Preis von 16 €, ermäßigt 12 €, direkt in den Richard-Wagner-Stätten Graupa (03501-4619650), im TouristService Pirna (03501-556 446) sowie an allen bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen und online unter www.ticket.pirna.de erhältlich.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1