Stadt

Neujahrsempfang in Pirna 2019

Große Kreisstadt Pirna, Volksbank Pirna eG und Verband der Selbständigen e.V. begrüßten gemeinsam Vertreter des gesellschaftlichen Lebens.

Am Freitag, 12. Januar 2019, begrüßten Pirnas Bürgermeister Eckhard Lang, der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Pirna eG, Dr. Hauke Haensel, und der Vorsitzende des Verbandes der Selbständigen e.V., Tilo Kalkreiber, etwa 450 Gäste zum Neujahrsempfang in den Räumen der Volksbank-Hauptstelle in der Pirnaer Gartenstraße. Die Veranstaltung war bereits der 16. Empfang und stellt stets den ersten großen Höhepunkt des Jahres dar, um den Kunden und Geschäftspartnern persönlich für das Vertrauen und die Zusammenarbeit im vergangenen Jahr zu danken. Dass die Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Pirna gut arbeiten, sinnvoll sparen, klug investieren, aber auch feiern können, betonte der Bürgermeister in seiner Eröffnungsrede.
Zur Tradition des Neujahrsempfanges gehört auch die Verleihung des Ehrenamtspreises, der in diesem Jahr an Thomas Albrecht ging und von Bürgermeister Eckhard Lang überreicht wurde.
Für kulturelle Umrahmung des Neujahrsempfangs sorgten mit wunderbarer Musik die Schülerinnen und Schüler der Musikschule Sächsische Schweiz e.V. Ein gelungener Auftakt in das neue Jahr, bei dem Dank der gemeinsamen Durchführung wieder Kosten eingespart werden konnten. Diese Summe von 1.000 Euro spenden die Organisatoren wie in der Vergangenheit einer sozialen Institution der Region: der Diakonie Pirna für den Ehrenamtstag 2019.
Die Gastgeber bitten um Verständnis dafür, dass die Zahl der Einladungen wiederum begrenzt war. Auch dieses Mal wurde eine Vielzahl anderer Gäste in den Kreis der Eingeladenen aufgenommen.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1