Stadt

Neuer Kassenautomat im Rathaus – Bürgerbüro, Teile des Ordnungsamts, Stadtkasse am 30. August geschlossen

Die Stadtverwaltung Pirna optimiert den Barzahlungsverkehr für die Einwohnerinnen und Einwohner der Großen Kreisstadt. Ab 31. August 2018 steht diesen im Foyer des Rathauses ein Kassenautomat zur Verfügung, welcher den Weg zur Behörde noch zeitsparender und effizienter gestaltet.

Durch den Automaten lassen sich die Zahlungsmodalitäten leichter und vor allem schneller abwickeln. So können aktuell Gebühren für Ausweisdokumente, Anwohnerparkkarten, Zeugnisse, Urkunden etc. ab sofort mit Hilfe einer sogenannten „Kassenkarte“ bequem in bar oder per EC-Karte beglichen werden, die von den Verwaltungsmitarbeitern während des Kundengespräches ausgestellt wird. Genutzt werden kann der Automat immer zu den Öffnungszeiten des Bürgerbüros. Die Stadtverwaltung plant überdies, die Leistungen des Automatern nach dessen Inbetriebnahme noch zu erweitern. So sollen Einwohnerinnen und Einwohner zukünftig auch ohne direkten Kontakt zum Mitarbeiter Zahlungen am Kassenautomat leisten können, z.B. für die Grund- oder Hundesteuer.
Am Donnerstag, den 30. August 2018 wird der Kassenautomat angeliefert und im Foyer des Rathauses installiert. Darauf folgt eine Bedien-Einweisung der Mitarbeiter. Die Stadtverwaltung bittet zu beachten, dass aus diesem Grund die Bereiche Pass- und Meldewesen, Standesamt, Gewerbeamt und Verkehrsangelegenheiten sowie auch die Stadtkasse und Vollstreckungsbehörde des Bereiches Finanzbuchhaltung an vorgenanntem Donnerstag geschlossen bleiben müssen. Ab Freitag, den 31. August 2018 steht der Kassenautomat dann den Bürgern zur Verfügung, darüber ihre Zahlungsvorgänge für Dienstleistungen der Stadtverwaltung abzuwickeln.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1