Kultur/Freizeit KTP

Kriminacht mit Bestseller-Autor Wolfgang Burger

Zur kommenden Kriminacht am Samstag, den 24. November können sich die Gäste auf den Bestseller-Autor Wolfgang Burger freuen. Er stellt am Abend im urigen Dachgeschoss der StadtBibliothek Pirna seinen neuesten Krimi „Wen der Tod betrügt“ vor.

Die Krimi-Reihe um Kommissar Alexander Gerlach besitzt bereits Kult-Status. Im neuesten Fall begeht Gerlach sein 15-jähriges Dienstjubiläum: Juliana von Lembcke, erfolgreiche Managerin und gefürchtete Spezialistin für die Sanierung bankrotter Firmen, wird tot aus dem Neckar gezogen. Anfangs deutet alles auf Selbstmord hin. Doch dann taucht eine Obdachlose auf, die bezeugt, dass Juliana von einer Brücke gestoßen wurde.

Wolfgang Burger gilt als professioneller Autor und Vor-Leser, der seine Texte spannend, aber gleichzeitig unterhaltsam präsentiert. Der gelernte Ingenieur wurde 1952 im Südschwarzwald geboren und lebt heute abwechselnd in Karlsruhe und Regensburg. 1998 veröffentlichte er seinen ersten Roman "Mordsverkehr". Inzwischen sind 19 weitere Romane erschienen. Zur Lesung in der Stadtbibliothek ist Wolfgang Burger zum ersten Mal zu Gast in Pirna.

Wie gewohnt erwarten die Gäste zur Kriminacht der Buchverkauf mit Signierstunde sowie ein Getränkeimbiss. Die Veranstaltung startet um 20 Uhr, der Einlass erfolgt bereits ab 19.30 Uhr. Eintrittskarten zu je 7 € sind im Vorverkauf in der StadtBibliothek (03501-556 375, stadtbibliothek@pirna.de), im TouristService Pirna (03501-556 446, touristservice@pirna.de) und online unter www.tickets.pirna.de erhältlich. An der Tageskasse werden 2 € Aufschlag berechnet.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1