Kultur/Freizeit KTP

Kinderoper „Lohengrin“ zum Zuhören und Mitmachen

Die Richard-Wagner-Stätten Graupa bringen die Wagner-Oper „Lohengrin“ in einer für Kinder geschriebenen Fassung am Sonntag, den 11. November 2018 um 15 Uhr auf die Bühne. Das frühe Werk Richard Wagners erzählt vom Schwanenritter Lohengrin.

Er wurde ausgesandt vom Heiligen Gral, dem Mädchen Elsa von Brabant zur Hilfe zu kommen. Die beiden werden ein Paar, doch Lohengrins göttliche Herkunft muss unerkannt bleiben.

Am Beginn der 60-minütigen Aufführung für große und kleine Kinder ab sechs Jahren steht eine Einführung in die Welt des Musiktheaters mit Vorstellung der Opernsänger und ihrer Rollen. Victoria Pusch führt die Gäste durch die spannenden Verwicklungen um Liebe, Verrat und Intrigen. Wer mag, ist als kleiner Komparse mittendrin im Geschehen. Die musikalische Leitung liegt in den Händen der Pianistin Irina Roden, die die Erzählungen am Flügel illustriert. Die schönsten Arien der Oper werden dazu von Sängern aus dem Chor der Semperoper Dresden vorgestellt. Die Kinderoper soll den jungen Hörern die Augen und Ohren für klassische Musik öffnen.

Eintrittskarten zum Preis von 5 € für Kinder sowie 14 € für Erwachsene sind im Vorverkauf direkt in den Richard-Wagner-Stätten Graupa (03501-4619650), im TouristService Pirna (03501-556 446) sowie an allen Reservix-Vorverkaufsstellen und online unter www.ticket.pirna.de erhältlich.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1