Stadt

Informationsabend zum Energetischen Quartierskonzept – Experten geben Tipps zu Sanierungs- und Energieeinsparmöglichkeiten

Mit dem Klimaschutzkonzept und dem eea-Maßnahmenplan beschloss der Pirnaer Stadtrat, die energetische Sanierung einzelner Quartiere im Stadtgebiet voranzutreiben.

Das erste energetische Quartierskonzept für die Pirnaer Innenstadt wird nun innerhalb eines Jahres in Zusammenarbeit mit der Leipziger Firma Tilia GmbH erarbeitet. Bei einem ersten Informationsabend möchten die Beteiligten vorstellen, was ein Quartierskonzept beinhaltet und mit den Teilnehmern geeignete Maßnahmen zur Energieeinsparung und Energieversorgung für das Quartier diskutieren. Neben Information und Diskussionen über das integrierte energetische Quartierskonzept werden die Ausrichter Tipps zu Sanierungs- und Energieeinsparmöglichkeiten geben. Zwei weitere Informationsveranstaltungen sind geplant.

Informationsabend zum Energetischen Quartierskonzept „Innenstadt“

Wann?
Mittwoch, 21. August 2019 ab 18:30 Uhr

Wo?
Aula der Goethe Oberschule, Dohnaischer Platz 1, 01796 Pirna

Wer?
Eingeladen sind alle interessierten Pirnaer Bürgerinnen und Bürger, insbesondere auch die Anwohner, Eigentümer und Gewerbetreibenden innerhalb des Quartiers Innenstadt. Anwesend werden außerdem Akteure großer Institutionen, wie den Stadtwerken oder den Wohnungsgesellschaften, sein.

Die Grenzen des „Quartiers Innenstadt“ verlaufen nördlich entlang Bahnhofsstraße/Dohnaischer Platz/Dr.-Wilhelm-Külz-Straße, östlich entlang Tischerplatz/Bergstraße, südlich entlang der B172/Schandauer Straße/Dresdener Straße und westlich entlang Braune Automobile und TTM Pirna/zwischen alter Möbelfabrik und einer Einfamilienhaussiedlung.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1