Stadt

Geschichte der Pirnaer Feuerwehr im Rathaus – Ausstellung bis Ende September, Eintritt frei

Die Pirnaer Feuerwehr feiert ein ganzes Jahr lang ein ihren 150. Geburtstag. Historische Einblicke bietet aus diesem Anlass noch bis zum Ende September eine Ausstellung im Pirnaer Rathaus.

Von den Anfängen bis zur Gegenwart können interessante Einblicke auf Schautafeln oder anhand von Exponaten erkunden. Nicht nur die Feuerwehrfans kommen dabei auf ihre Kosten. Die Ausstellung kann selbstverständlich kostenfrei zu den Öffnungszeiten des Bürgerbüros besichtigt werden: montags, mittwochs und freitags von 8 bis 12 Uhr und dienstags und donnerstags von 8 bis 19 Uhr. Zusätzlich bietet die Feuerwehr Führungen durch die Ausstellung zur Hofnacht und zur Einkaufsnacht an. Am 4. Juli 1868 gründete sich die „freiwillige Turner-Feuerwehr“ als „ein Theil der auf Grund der Feuer-Ordnung der Stadt Pirna vom Jahre 1838 deselbst bestehenden Feuer-Lösch- und Rettungs-Anstalt, sie vertritt die dort bezeichnete Rettungsschaar (…)“.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1