WGP

Feuerwehrleute erklommen das „Haus Bärensteine“

Anlässlich ihres 150jährigen Jubiläums führte die Pirnaer Feuerwehr in Kooperation mit der Städtischen Wohnungsgesellschaft Pirna mbH (WGP) am 01.09.2018 einen Hochhaustreppenlauf durch.

Insgesamt 28 Trupps, die jeweils aus zwei Personen bestanden, gingen an den Start. Die Teilnehmer kamen von verschiedenen Feuerwehren aus Pirna sowie aus Städten und Gemein-den im Umland. Es waren 272 Stufen des siebzehngeschossigen WGP-Hochhauses „Haus Bärensteine“ zu erzwingen. Unter den ersten drei Gewinnern waren zwei Teams aus Pirna. Das schnellste Team erreichte das Ziel in 2:03 Minuten. Die Sieger bekamen vom stellvertretenden Wehrleiter Tom Eckert und WGP-Geschäftsführer Jürgen Scheible einen Pokal und Urkunden überreicht. Die WGP unterstützte diesen Event, da ein Lauf der Feuerwehr auch gleichzeitig ein Training für den Ernstfall ist. Die WGP hat in den letzten Jahren bereits mehrfach eigene Objekte für Übungen der Feuerwehr bereitgestellt.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1