Stadt

Bauhof saniert Asphalt-Risse auf Pirnaer Straßen – Dreiwöchige Sanierung verläuft mit leichten Verkehrseinschränkungen

Der Bauhof der Stadt Pirna wird in den nächsten drei Wochen im gesamten Stadtgebiet Risse in asphaltierten Straßen, Geh- und Radwegen beseitigen.

Die Risse werden behandelt und vergossen, damit im Winter kein Wasser in die Asphaltflächen eindringen und diese bei Frost zerstören kann. Der Bauhof hat für die Riss-Sanierung ein spezielles Fahrzeug mit Kleinmaschinerie angemietet, mit dem er auf den Pirnaer Straßen unterwegs sein wird. Durch die Wanderbaustellen kommt es zu leichten Verkehrseinschränkungen.
Eine solche Riss-Sanierung lässt die Stadt Pirna jährlich vor den Wintermonaten durchführen. Auf allen Straßen im Stadtgebiet werden im Vorhinein die schadhaften Stellen, die anschließend saniert werden, festgestellt und dokumentiert. Die Kosten der Sanierung in diesem Jahr belaufen sich auf ca. 20.000 Euro.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1