Stadt

Bauarbeiten am Kreisverkehr Zehistaer Straße im Endspurt

Die Bauarbeiten am entstehenden Kreisverkehr an der Zehistaer Straße gehen mit dem Auftragen der Asphaltschicht in die Endphase. Aus diesem Grund muss der Bereich der Baustelle vom 8. Dezember 2018, 5 Uhr bis zum 9. Dezember 2018, 17 Uhr für den Verkehr gesperrt werden.

Da die Straße in Alt-Neundorf auf Grund der Baustelle zur Errichtung der Stützmauer ebenfalls gesperrt ist, führt die Umleitung an diesem Wochenende über Rottwerndorf, die Ortslage Cotta A und von dort weiter auf die S 173. Die Stadt Pirna bittet, die ausgeschilderte Umleitung zu beachten. Die sonst in Cotta bestehende Tonnageeinschränkung wird für den oben genannten Zeitraum aufgehoben. Aus Richtung Dresden kommenden Autofahrern, die in Richtung tschechische Grenze unterwegs sind, wird empfohlen die Autobahnabfahrt "Bahretal" zu nutzen und über die S170 (Ortsumfahrung Friedrichswalde-Ottendorf) in Richtung Grenze zu fahren. Ab dem 10. Dezember 2018 müssen im Bereich des Kreisverkehrs noch weitere Restarbeiten erledigt werden, bevor die Verkehrsfläche uneingeschränkt genutzt werden kann. Die Absicherung erfolgt deshalb noch einige Zeit mit Ampelregelung.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1