Kultur/Freizeit KTP

Aus Pirnas Schatzkiste – Stadtführung mit Unikatsgeheimnissen

Am Freitag, den 17. August 2018 um 17 Uhr öffnet Pirna wieder seine Schatzkiste und stellt bei einem Rundgang durch die Altstadt Pirnaer Unikate vor, also Waren und Produkte, die einen besonderen Bezug zur Stadt und ihren Bewohnern haben.

Die Teilnehmer gehen auf Entdeckungstour hinter die Kulissen und erfahren Geheimes und Heiteres rund um die Unikate.

Neben dem besonderen Schlafmützchenbier vom Brauhaus „Zum Gießer“ lädt dieses Mal erstmals die Schleiferei Zenker zu einer Stippvisite ein. In der Pirnaer Messermanufactur werden Messer noch in Handarbeit gefertigt. Dazu werden gesenkgeschmiedete Klingen und Edelhölzer verwendet. Es werden Koch- und Küchenmesser sowie ein Sächsisches Wandermesser und Messer zu besonderen Anlässen gefertigt. So auch das Pirnaer Stollenmesser, um dessen Herstellung es bei der Unikateführung geht.

Tickets zum Preis von 9,00 €, ermäßigt 4,50 €, sind im Vorverkauf im TouristService Pirna (03501-556 446) erhältlich. Dort ist auch der Treffpunkt zum 2-stündigen Rundgang. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Voranmeldung gebeten.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1