KTP

Aktions- und Kultursommer #pirnaerleben geht in die nächste Runde

Am Samstag, den 17. Juli heißt es in Pirnas Altstadtgassen wieder Bühne frei für die Kultur. Im Rahmen des Aktionssommers #pirnaerleben können sich Besucher in den Gassen der Innenstadt auf einen erlebnisreichen Einkaufsnachmittag freuen.

Regionale Künstler und Artisten zeigen von 14 Uhr bis 18 Uhr ihre Darbietungen auf verschiedenen Kulturinseln, beispielsweise auf der Schössergasse, Dohnaische Straße oder auf dem Marktplatz. Mit dabei sind die Radebeuler Akrobaten „Carivo Deluxe“, die Blues-Band „Blue Alley“, das mittelalterliche „Duo Obscurum“ oder „Gabriel, der Feuerengel“.

Vor dem KiP-Lädchen, Dohnaische Straße 41, stellt sich der Lions Club Pirna vor: bei Waffeln und Getränken können Kinder dort Enten angeln und kleine Preise gewinnen. Auf der Schössergasse, vor dem Stadtbüro des Citymanagement Pirna e.V., spielen „The Perky Pollyvocs“ und begeistern mit Swing und Rock´n Roll. Es gibt köstliche Kaffeespezialitäten und süße Versuchungen aus Nahost in einem Open-Air-Café. Katja Riedel, vom Romantik Hotel Deutsches Haus, bietet gleich nebenan ihre Pirna Unikate und hauseigenen Weine an. Besucher können hier den 1. Sächsischen Weinstraßenwein probieren. Vor dem Kreativen Hobby trifft sich die Welt der #pirsteine. Wer Lust hat, kann hier selbst Steine bemalen und mit den Künstlern ins Gespräch kommen. Wer keine Steine bemalen möchte, lässt sich beim Kinderschminken einfach selbst verschönern. Ab 16 Uhr werden auf dem Markt wieder einige  „Anständige Lieder mit Abstand“ zu hören sein. Dieses Mal mit Peter Lippert, dem Graupaer Posaunenchor und Liedermacher Jens Opitz.

 

#Was ist denn da oben los?

Der frühe Vogel fängt den Wurm. Bereits um 11 Uhr startet die Aktion Zivilcourage e.V. gemeinsam mit der AG Sonnige Aussichten im Zollhof und präsentiert unter dem Motto „Was ist denn da oben los?“ die Vielfalt des Stadtteils Pirna-Sonnenstein – dabei gibt es musikalische Unterstützung von der Unterhaltungs-Band „Blue Alley“, die ein breites Repertoire spielen – von feinfühligem Jazz über Swing und Latin bis hin zu Popstücken. Neben verschiedenen Mitmach-Angeboten und einem Quiz stellen sich auch Akteure des Stadtteils vor.

#Verspielter Nachmittag in der Kaserne Pirna

Gleich gegenüber dem Geibeltbad, im Hof des DDR-Museums und der „Kultur- Kaserne“ Pirna, laden Meeplebox und NNIS productions ab 14 Uhr zu einem verspielten Nachmittag ein: Mit XXL-Brettspielen zum Mitmachen und einem Flohmarkt, der Unmengen von Gesellschaftsspielen zum Stöbern bereithält, ist für die ganze Familie etwas geboten. Speziell für die jüngsten Besucher gibt es einen extra Bereich mit Murmelbahn und Bausteinen. Leckere Getränke, Eis und Musik komplettieren das Angebot vor Ort.

#Weinblütenfest

Die Pirnaer Weinfreunde e.V. sind am Hauptplatz ebenfalls ab 14 Uhr in Aktion. Zum diesjährigen Weinblütenfest sollen um 15 Uhr die Sandsteinbänke an der Weinsäule gemeinsam eingeweiht werden. Bei gutem Wein, Kaffee, Kuchen und kleinen Snacks lässt man es sich anschließend mit Live-Musik bis 21 Uhr ganz besonders gut gehen.

#Live-Musik mit Panorama

Am Abend bietet sich noch ein Besuch auf der Schlossterrasse hoch über der Altstadt an. Denn ab 19 Uhr gibt es – wie an anderen ausgewählten Tagen im Sommer – in Deutschlands wohl ältestem Biergarten „Schloßschänke" feinste Live-Musik. Dieses Mal gastiert die Schülerband „four in between“ aus Pirna auf der Terrasse und sorgt zum Tagesausklang für beste Unterhaltung.

Informationen zu allen Beiträgen gibt es auch unter www.pirna.de/pirnaerleben.

Der Aktionssommer #pirnaerleben wird unterstützt von der Radeberger Gruppe, Ostsächsische Sparkasse Dresden, Stadtwerke Pirna, Stadtentwicklungsgesellschaft Pirna und der Volksbank Pirna.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1