Zeitplan zum Breitbandausbau in Pirna

10/2021Baubeginn im Ortsteil Graupa 
10/2021Antragsstellung zur Verlängerung des Bewilligungszeitraumes der Bundmittel 
09/2021Baubeginnanzeige beim Projektträger 
06/2021Erhalt des Zuwendungsbescheides über die Aufstockung der Landesmittel 
06/2021Erhalt des Zuwendungsbescheides über die Aufstockung der Bundesmittel 
03/2021Antragstellung zur Aufstockung der Bundesfördermittel 
ab 01/2021Planungsphase der Tiefbaumaßnahmen 
12/2020Erhalt des angepassten Zuwendungsbescheides des Freistaates Sachsen in Höhe von rund 2,1 Mio. € 
11/2020Informationstage im KiP-Lädchen zu offenen Fragen der Bürger 
10/2020Erhalt des angepassten Zuwendungsbescheides des Bundes in Höhe von rund 4,3 Mio. € 
09/2020Beginn der Vorvermarktungsphase durch das Telekommunikationsunternehmen 
09/2020Erhalt des Zuwendungsbescheides des Freisstaat Sachsen in endgültiger Höhe über eine Zuwendung zum Ausbau des Hochgeschwindigkeitsnetzes 
09/2020Symbolischer 1. Spatenstich zum Baustart auf dem Gelände der Grundschule Neundorf 
08/2020Erhalt des Zuwendungsbescheides des Bundes über eine Zuwendung für ein Wirtschaftlichkeitslückenmodell gemäß der Richtlinie für die Förderung zur Unterstützung des Breitbandausbau in der Bundesrepublik  
03/2020Stadtratssitzung am 24.03.2020 mit gepkantem Beschluss zur Vergabe des Zuschlag zum geförderten Breitband 
02/2020Geplante Antragstellung auf Erteilung des Bescheides über eine Zuwendung in abschließender Höhe beim Projektträger einreichen 
01/2020Auswertung der eingegangen finalen Angebote 
11/2020Aufforderung an die Telekommunikationsunternehmen zur Abgabe eines finalen Angebotes (Fristverlängerung bis 23.12.2019) 
03/2020Stadtratssitzung am 24.03.2020 mit gepkantem Beschluss zur Vergabe des Zuschlag zum geförderten Breitband 
02/2020Geplante Antragstellung auf Erteilung des Bescheides über eine Zuwendung in abschließender Höhe beim Projektträger einreichen 
01/2020Auswertung der eingegangen finalen Angebote 
11/2019Aufforderung an die Telekommunikationsunternehmen zur Abgabe eines finalen Angebotes (Fristverlängerung bis 23.12.2019) 
10/2019Durchführung von Bietergesprächen und anschließende Konkretisierung der Ausschreibungsunterlagen 
07/2019Auswertung des Teilnahmewettbewerbs und Aufforderung an die Telekommunikationsunternehmen zur Abgabe eines Angebotes (Fristverlängerung bis 27.09.2019) 

05/2019

Veröffentlichung der Bekanntmachung der europaweiten Ausschreibung ist eingeleitet. Im Rahmen dieses europaweiten Ausschreibungsverfahrens können sich Telekommunikationsanbieter für den Ausbau und den Betrieb des Breitbandnetzes in den Ortsteilen bewerben.

 
01-05/2019Vorbereitung europaweiter Ausschreibung, in welcher sich Telekommunikationsanbieter für den Ausbau und
den Betrieb des Breitbandnetzes in den Ortsteilen bewerben
 

12/2018

Freistaat Sachsen erteilt eine Förderzusage von rund 3 Mio. Euro zur Kofinanzierung

10/2018

Stadt Pirna stellt einen Antrag zur Kofinanzierung zur Schließung einer Wirtschaftlichkeitslücke beim
Freistaat Sachsen

10/2018

Stadt Pirna erhält vorläufige Förderzusage über rund 6 Mio. Euro vom Bundesministeriums für Verkehr
und digitale Infrastruktur

08/2018

Stadt Pirna stellt Antrag auf Gewährung einer Zuwendung zur Deckung Wirtschaftlichkeitslücke zur
Förderung des Breitbandausbaus

08/2018

Erneuter Aufruf des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur zur Einreichung von
Förderanträgen für den investiven Ausbau

12/2017

Stadtrat beschließt die Bedarfs- und Verfügbarkeitsanalyse mit der Festlegung der unterversorgten Bereich

03/2017

Stadt Pirna erhält Beratungsgutschein über 50.000 € zur Aktualisierung der Bedarfs- und Verfügbarkeitsanalyse

11/2016

Verwaltung beantragt Fördermittel für Planungs- und Beratungsleistungen nach Bundesförderrichtlinie

11/2016

Der Stadtrat beschließt im Rahmen der Haushaltsplanung 2017/2018 die Finanzierung des Breitbandausbaus
in den unterversorgten Bereichen unter der Voraussetzung der Förderung des Freistaates Sachsen

05/2016

Novellierung der Richtlinie DiOS des Freistaates Sachsen

09/2015

Der Stadtrat beschließt die Ergebnisse der Bedarfs- und Verfügbarkeitsprüfung in der Fassung vom 12.08.2015

12/2014

Die Stadt Pirna erhält zur Erarbeitung einer Bedarfs- und Verfügbarkeitsanalyse einen Zuwendungsbescheid
des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

11/2014

Der Stadtrat beschließt die Beantragung von Fördermitteln nach der Förderrichtlinie des zur Erarbeitung einer
Bedarfs- und Verfügbarkeitsanalyse zur Verbesserung der Breitbandversorgung der Großen Kreisstadt Pirna

Stand: 10/2021

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1