Hauptlogo
Weihnachten Stadt

Wohin mit dem Weihnachtsbaum nach den Feiertagen?

Entsorgungstermine der abgeschmückten Pracht für Pirna und Dohma.

Weihnachtsbäume oder Zweige von Nadelbäumen können abgeschmückt und zerkleinert in der Biotonne entsorgt werden. Eine Ablage neben dem Behälter ist nicht gestattet. Weihnachtsbäume können im Januar auch auf den Wertstoffhöfen des Zweckverbandes Abfallwirtschaft Oberes Elbtal (ZAOE) gebührenfrei abgegeben werden. Eine Ablage auf den vom ZAOE festgelegten Plätzen ist ebenfalls kostenfrei möglich. Die Weihnachtsbäume dürfen frühestens am Vortag und spätestens am festgelegten Termin abgelegt werden. Vor und nach dem Termin ist eine Ablage nicht zulässig. Es ist untersagt, am Ablageplatz andere Grünabfälle zu entsorgen.

Termine und Standorte:

  • Am Zwinger: Mo. 08.01., Sa. 20.01.
  • Max-Schwarze-Straße 18/Ecke Waschhausweg: Mo. 08.01., Sa. 20.01.
  • Reutlinger Straße, Wendekreis: Mo. 08.01., Sa. 20.01.
  • Rottwerndorfer Straße/Zufahrt zwischen Hausnummer 48 D und 49: Mo. 08.01., Sa. 20.01.
  • Birkwitz/gegenüber Altbirkwitz 5: Do. 18.01.
  • Copitz Postaer Straße/Wertstoffcontainerplatz: Do. 18.01.
  • Graupa Lohengrinstraße 3/Wertstoffcontainerplatz: Do. 18.01.
  • Dr.-Benno-Scholze-Straße/Ecke Herbert-Liebsch-Straße: Sa. 13.01.
  • Pratzschwitz Dorfplatz – Pratzschwitzer Straße 124: Do. 18.01.
  • Zehista Berggießhübler Straße – Zufahrt Schloss: Sa. 20.01.
  • Wertstoffhöfe des ZAOE in Pirna-Copitz/Nordstraße 5 und Cotta in der Gemeinde Dohma, Cotta B 40: im Januar während der Öffnungszeiten

Weihnachtsgestecke gehören aufgrund der nichtkompostierbaren Bestandteile in den Restabfallbehälter. Die genannten Termine und Standorte sind online und im aktuellen Abfallkalender zu finden.