Stadt

Unterlagen zur Eisenbahn-Neubaustrecke Dresden – Prag ausgelegt

Die Deutsche Bahn hat die Unterlagen zum Raumordnungsverfahren zur Eisenbahn-Neubaustrecke Dresden-Prag veröffentlicht.

Sieben Trassenkorridore, darunter drei so genannte „Volltunnelvarianten“, hat die DB in den Unterlagen dargestellt und in ihren Auswirkungen auf Mensch und Natur untersucht.

Die Unterlagen können bis zum 28. Februar 2020 eingesehen werden. Sie werden u.a. auch in der Stadtverwaltung Pirna ausgelegt. Außerdem veröffentlicht die Landesdirektion die Unterlagen auch online auf www.lds.sachsen.de. Die neue DB-Webseite zum Projekt www.neubaustrecke-dresden-prag.de gibt zusätzliche Informationen und enthält ebenfalls die besagen Unterlagen.

Bis Mitte des kommenden Jahres soll das Raumordnungsverfahren abgeschlossen werden.

 

Informationsveranstaltungen

Die DB lädt außerdem zu Informationsveranstaltungen ein:

22. Januar 2020 in der Gemeindeverwaltung Dohma
27. Januar 2020 in der Christuskirche in Heidenau
28. Januar 2020 im Rathaus Pirna

Diese finden jeweils von 16:30 Uhr bis 19:00 Uhr statt.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1