Stadt

Online-Umfrage zu Pirnas Verkehr

Seit dem 16. Dezember 2020 können die Pirnaer online über das vorhandene Verkerhsangebot befinden.

Das soll dabei helfen, den Verkehrsentwicklungsplan 2030 mit konkreten Maßnahmen zu untersetzen. Egal ob Radverkehr, Parken, Autofahren, Fußgänger-Themen oder alternative Angebot, wie zum Beispiel Carsharing – alles soll genau unter die Lupe genommen werden.

Die einzige Ausnahme bildet der ÖPNV, weil es hierzu eine eigene Bürgerbeteiligung gibt, die über pirna.de/bus erreicht werden kann.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1