SWP

Marktdurchfahrt gesperrt

Ab dem 17. Mai 2021 ist die Marktdurchfahrt in Pirna gesperrt. Der Marktplatz bleibt aber – gerade auch für Mobilitätseingeschränkte – weiterhin mit dem Auto erreichbar.

Die Stellplätze im Nordwesten sind weiterhin nutzbar. Allerdings entfallen die Stellplätze auf der Oststeite des Marktes (vor dem Standesamt).

Aufgrund einer Baumaßnahme der Stadtwerke Pirna findet die Sperrung in diesem Zeitraum statt. Bis Oktober werden auf der Schloßstraße und der Obere Burgstraße die bestehenden Mischwasserkanäle ausgetauscht. Dazu sind umfangreiche Tiefbauarbeiten im Straßenraum erforderlich, die eine abschnittsweise Vollsperrung der Straßen bedingen. Gleichzeitig werden teilweise auch die Hausanschlussleitungen erneuert, bereits neue Anschlussleitungen werden am Hauptkanal umgebunden.

Während der Baumaßnahme wird die Stadtverwaltung Pirna die Verkehrsströme auf den alternativen Verkehrswegen betrachten. Hintergrund dieser Betrachtung ist der vom Stadtrat beschlossene Verkehrsentwicklungsplan 2030, der eine Verkehrsberuhigung des Marktplatzes vorsieht.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1