Stadt

KiP-Lädchen öffnet für ein Jahr

Das KiP-Lädchen hat am 11. September 2020 sein Domizil in der Dohnaischen Straße 41 bezogen und ist dort nun für ein Jahr zu finden.

Sonst nur für wenige Wochen als Pop-up-Store zu erleben, hat das KiP-Lädchen damit nun eine längerfristige Bleibe gefunden. Mit dem erweiterten Konzept wurde der zweite Preis beim Städtewettbewerb "Ab in die Mitte!" gewonnen.

Das KiP-Lädchen ist Ideenschmiede, Anlaufpunkt für Akteure, Vielfachladen mit Unikate-Verkauf und vieles mehr.

Ausführliche Informationen gibt es unter www.kaufinpirna.de.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1