Online-Vernissage "Mythos Schwan"

Schwanengesang, Schwanenkönig, Schwanenservice, Schwanensee – der „Mythos Schwan“ ist in unserer Kultur allgegenwärtig. Mit Graupa und den dort ansässigen Richard-Wagner-Stätten ist er besonders eng verbunden, weil Wagner in einem Graupaer Bauernhaus die Musik zu seiner Oper über den Schwanenritter Lohengrin skizzierte.

 

Auch wenn das Museum pandemiebedingt noch nicht geöffnet hat, soll die Sonderausstellung dennoch feierlich eröffnet werden. Daher wird Christian Schmidt-Doll, Geschäftsführer der Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna im Video ein paar Grußworte zur Eröffnung dieser so speziellen Ausstellung sagen.

 

Anschließend führt der Kurator und wissenschaftliche Mitarbeiter der Richard-Wagner-Stätten Graupa Dr. Wolfgang Mende in den Mythos Schwan ein.

 

Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die virtuelle Reise zu den Schwänen im Jagdschloss Graupa.

 

Herzlich willkommen und viel Spaß!



Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1