Kuratorenführung – Eulenspiegeleien von Peter Dittrich

Die Kuratorin der aktuellen Sonderausstellung "Zeit gezeichnet – Eulenspiegeleien von Peter Dittrich" Elisabeth Bartel führt durch die besondere Ausstellung anlässlich des 90. Geburtstags des Karikaturisten.

 

Elisabeth Bartel, die auch die Nichte des bekannten Karikaturisten ist, führt anhand der Arbeiten von Peter Dittrich durch ein Stück Zeitgeschichte. Sie erzählt von persönlichen Erlebnissen mit ihrem Onkel und gibt Einblicke in dessen Biografie und sein weiteres Schaffen in Film und Buchillustration.

 

Er war Mitbegründer der ab 1. Mai 1954 wöchentlich erschienenen Satirezeitschrift „Eulenspiegel“ und zählte zu den produktivsten und vielseitigsten Grafikern seines Metiers. Das StadtMuseum Pirna zeigt in der Ausstellung einen Querschnitt seines umfangreichen und vielseitigen Schaffens.



Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen AKZEPTIEREN
1